Direkt zum Inhalt

CLUB.catering als kulinarischer Botschafter

06.07.2006

Als „kulinarischer Botschafter Österreichs“ präsentierte sich CLUB.catering, der Shootingstar der heimischen Eventcatering-Szene, während der österreichischen EU Ratspräsidentschaft: Denn wenn den zahlreichen Staatsgästen der Sinn nach feinen Köstlichkeiten stand, kamen sie in den Genuss des erstklassigen Services von CLUB.catering, dem Catering-Unternehmen der Verkehrsbüro Group.

Rund 200 Köche und Kellner haben in den Monaten der österreichischen EU Rats¬präsidentschaft bei rund 70 Konferenzen bis zu 18.000 Gäste mit österreichischen Spezialitäten bewirtet. Österreich hat sich damit als kulinarisches Feinschmeckerland den internationalen Staatsgästen präsentiert. „Wir waren laut Ausschreibung der kulinarische Botschafter Österreichs. Die Devise lautete: heimische Spezialitäten und Produkte – mit hohem bio und fare trade Anteil. So wurden die rund 14.000 Menüs zu 95 Prozent aus heimischen Produkten zubereitet“, betont Manfred Ronge, Managing Director der Verkehrsbüro Kulinarik, zu der CLUB.catering gehört. Besonders beliebt waren traditionelle Wiener Gerichte wie Tafelspitz, Backhendl, Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn. Da in der Hofburg keine eigene Küche zur Verfügung stand, wurde viel vorbereitet, damit auch alles frisch auf den Tisch kommen konnte. „Hohe Qualität kann überall funktionieren“, weiß Ronge. Und die Staatsgäste waren von den Köstlichkeiten aus Österreichs Küche und Keller sichtlich angetan.

Stilvolles Catering für höchste Ansprüche: Geschmackvolle Präsentation, beste Qualität frischer Speisen und ausgezeichneter Service sind die Stärken von CLUB.catering.
„Der Erfolg einer Veranstaltung hängt in hohem Maße von der Qualität des Caterings ab. Sorgfältige Auswahl der Zutaten, auf den Punkt zubereitete Speisen, rascher, freundlicher Service und umfassendes Know-how ab Planungsbeginn – das sind die Ingredienzien des

Erfolges von CLUB.catering“, erklärt Ronge. Der Eventspezialist der Verkehrsbüro Group wird von Operation Manager Anton Gruber geleitet und versteht sich als ganzheitlicher Erlebnisveranstalter.

Neben der kulinarischen Betreuung gehören dazu auch Beratung und die Übernahme der Gesamtkonzeption von Veranstaltungen. Frische exklusive Speisen, Service auf höchstem Niveau und ganzheitliche Gestaltung sind die Stärken des erfolgreichen Catering-UnterUnternehmens. Und immer mehr Veranstalter vertrauen ihre Events CLUB.catering an: Ob Cocktail-Empfang, klassische Menüfolgen, kreative Buffet-Ideen, Club-Erlebnis oder Gala-Diner – kein Wunsch ist dem Team von CLUB.catering zu ausgefallen. Sämtliche Speisen werden vor Ort mit mobilen Küchen frisch zubereitet. Schauküchen schaffen die ideale Atmosphäre für kulinarischen Genuss auf höchster Ebene.

Weitere Informationen auch unter www.clubcatering.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung