Direkt zum Inhalt

Cluburlaub "Made in Austria"

04.06.2007

Eine Studie der Fachhochschule für Tourismus Management, durchgeführt von Bettina Sturm, hat das mit der österreichischen Marke verbundene Qualitätsversprechen "Made in Austria" erneut wissenschaftlich-empirisch bestätigt.

Cluburlaub ist die von den repräsentativ befragten MAGIC LIFE-Gästen am häufigsten genannte Urlaubsart, bei der sie ein österreichisches Unternehmen bevorzugen.

Dabei zählt der Untersuchung zufolge hohe Qualität, Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit zu den am häufigsten genannten Erwartungen zu einer Dienstleistung "Made in Austria". Diese Eigenschaften werden von den Befragten als österreichische Imagestärken gesehen. Spezifische, typisch österreichische Umsetzungen wie österreichische Musik, österreichisches Essen oder Darbietungen von österreichische Stars und Sportlern werden hingegen nicht vorrangig erwartet. Die Wünsche und Erwartungen an einen Cluburlaub "Made in Austria" konzentrieren sich im Wesentlichen auf Sicherheits- und Qualitätsaspekte.

"Wir fühlen uns durch die Ergebnisse der Studie mit unserem Produkt und dem MAGIC LIFE Qualitätsversprechen bestätigt. MAGIC LIFE nimmt einen Spitzenwert bei der Gästezufriedenheit innerhalb der World of TUI ein, in der Riege der besten Clubs und Hotels. Unsere Gäste erwarten Erlebnisangebote, zielgruppenspezifische Clubausrichtung und vor allem verlässliche Qualität bei Essen & Trinken, Service und der Clubleistung. Spezifisch österreichische Angebote, etwa bei Speisen, werden laut dieser Studie im Urlaub nicht erwartet. Wir sind stolz darauf, im Segment Cluburlaub in Österreich die Qualitätsführerschaft "Made in Austria" inne zu haben" kommentiert Dr. Andreas Karsten, CEO von MAGIC LIFE, die Ergebnisse der Studie " und das alles zu einem äußerst attraktiven Reisepreis."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung