Direkt zum Inhalt

Cobra im Spinnennetz

17.08.2007

Die Cobra ist in Österreich an 5 Standorten vertreten und zählt auf eine exzellent ausgebildete Mannschaft von mehr als 400 Mitarbeitern.

Die Hochseilpacours im VILA VITA sind sogar für die Cobra spektakulär genug, um hier zu trainieren.

Oberstleutnant Detlef Polay, stellvertretender Cobra-Kommandant, kam
am 16. August 2007 mit einem Team von 10 Herren und einer Dame aus dem
Headquarter Wiener Neustadt ins VILA VITA Hotel und Feriendorf Pannonia,
um ein intensives, wirklichkeitsnahes Spezialtraining durchführen.
Oberstleutnant Detlef Polay: "Der spektakuläre Hochseilparcours bietet ausgezeichnete Voraussetzungen für ein praxisgerechtes Training, die seiltechnischen Elemente gehören zum Standard-Trainingsprogramm unserer Aus- und Weiterbildung. Unser Ziel ist es, eine flexible, multifunktionelle, universell einsetzbare Spezialeinheit der Polizei zu sein.
Wir sind bemüht, die Cobra-Mitarbeiter immer wieder mit neuen Herausforderungen zu konfrontieren. Daher sind Trainings wie dieses ideal, um die rasche Bewältigung von unbekannten Situationen zu üben."
Koordinations- und Teamwork-Übungen werden unter extremen Bedingungen
in schwindelnder Höhe absolviert. 8 m über dem Boden geht es über Seile
und schwankende Holzbalken durchs "Spinnennetz" oder Seilschlingen.
Es gibt aber auch Halbtageskurse für alle jene, die keine Vorkenntnisse mitbringen und nicht sportlich trainiert sind. Dann helfen Enthusiasmus und Begeisterung sowie ein gut geschulter Coach, den Hochleistungsparcours erfolgreich zu bezwingen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ab Mitte Mai dürfen Hotels wieder aufsperren - unter Auflagen.
Tourismus
08.04.2020

Ministerin Köstinger kündigt für Mitte Mai an, dass Hotellerie und Gastronomie wieder, unter Auflagen, öffnen können. Wie genau dieser Plan aussieht, ist noch Teil von Gesprächen.

Gutscheine für Nächtigungen. So können sich Hotels bei www.hoxami.com Agenturleistungen sichern.
Hotellerie
02.04.2020

Hotels, die während der Krise nicht auf Online-Agenturleistungen verzichten wollen, bekommen jetzt ein interessantes Angebot. Leere Zimmer gegen Agenturleistungen wie Kampagnen oder SEO. ...

Mit einer Milliarde an Haftungen soll für Liquidität gesorgt werden.
Hotellerie
27.03.2020

1 Milliarde Euro werden Hotels und Gastronomie an Haftungen zur Verfügung gestellt. 6 Bundesländer übernehmen die Zinsen. Betriebe klagen oftmals über Probleme bei der Kreditvergabe. 

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Hotellerie
23.01.2020

Einwegplastikartikel für Gäste sollen in der Accor-Gruppe bis 2022 der Vergangenheit angehören. Und zwar weltweit.

Werbung