Direkt zum Inhalt
Bert Jachmann, Barchef des „Heuer“ am Karlsplatz.

Cocktail-Kirtag

11.07.2016

Die Braukultur hat ihre Fest-Wochen (noch bis Ende August in der Wiener Ottakringer Brauerei), Winzer-Kirtage gibt es, nur die Cocktail-Szene blieb bisher auf die Bars beschränkt. Das sollte man ändern, dachte sich Bert Jachmann, der Barchef des „Heuer“ am Karlsplatz, und trommelte seine Kollegen zusammen. Das Ergebnis ist Wiens erstes Fest der Barkultur, der sogenannte „Liquid market“, am 29. Juli.

Signature Cocktail "Steirisch Sauer".

Angelegt ist der Festival-Erstling als Gartenparty mit Cocktail-Shakern; die Kräuter des Karlsgarten, aus dem Jachmanns Bar ihr „Grünzeug“ bezieht, steht an diesem Tag auch allen Kollegen zur Verfügung. Ob „Basil Smash“ oder „Estragon Shrub“, kräuterfrische Drinks sind von den zehn bislang teilnehmenden Bars zu erwarten. Von 15 bis 22 Uhr gibt es neben der Kunsthalle Wien Cocktails von den Mixologen des Botanical Garden, der „Halbestadt“, Hammond Bar, Ebert’s Bar, Roberto’s, The Sign, The Bank, Miranda, Tür 7 und des Salon Plafond. Für alle Drinks dieses Wiener „Who is who“ der Bar ist eine einmalige Pauschale (28 Euro) fällig. „Wir wollen Leute, die Trinkspaß mit Genuskultur verbinden, zusammen bringen“, so Jachmann zum neuen „Cocktail-Kirtag“.

Text: Roland Graf

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
26.09.2019

Den zehnten Geburtstag feiert der C&C-Markt in Wien-Penzing am 15. Oktober mit Käse- und Antipasti-Buffet sowie Weinverkostung.

Schaerer bietet mit Twinmilk Kühleinheiten für zwei Milchsorten.
Cafe
24.09.2019

Mehr als die Hälfte der verkauften Außer-Haus-Markt-Kaffeegetränke sind Spezialitäten mit Milch. Aber was ist die richtige Aufschäum-Milch dazu? Was muss ich bei Milchalternativen beachten? Und ...

Eine Schicht als Essenszusteller: Es geht los!
Gastronomie
19.09.2019

Essenszusteller fahren in Österreich als erstes Land ab 2020 mit einem eigenen Kollektivvertrag. Doch wie ist der Job eigentlich? Ein Selbsttest. 

The Bank Bar
Gastronomie
18.09.2019

Während bei Hotels die Online-Buchungen boomen, erfasst dieser Trend die heimische Gastronomie nur zögerlich. Reservierungen werden häufig immer noch telefonisch gemacht.

Gastronomie
18.09.2019

Die Entwicklung des Bio-Marktes in Österreich zeigt weiterhin eine steigende Tendenz: Im Jahr 2018 wurden in Österreich über alle Vertriebswege insgesamt Bio-Lebensmittel im Wert von mehr als 1,9 ...

Werbung