Direkt zum Inhalt
16. Stock: Die Stadt liegt einem zu Füßen im „Aurora“.

Cocktails am Dach

06.06.2019

Wiens neue Rooftop-Bar „Aurora” eröffnet im 16. Stock des Andaz Vienna Am Belvedere.

Neuzugang in der Wiener Barszene: Vor kurzem eröffnete die Bar „Aurora“ im 16. Stockwerk des Hotels „Andaz Vienna Am Belvedere“. Barchef Marcus Philipp begrüßt im einladend warmen Ambiente mit offener Feuerstelle und großzügiger Dachterrasse mit seinen Cocktail-Kreationen. Inspiration holt sich der Bar-Routinier dabei aus den Ländern Skandinaviens und ihren Küchen. Der Name leitet sich also nicht von der römischen Göttin der Morgenröte ab, sondern vom Nordlicht (Aurora Borealis, Anm.) – aber das nur am Rande. Für den Gast beginnt die Reise nach Skandinavien mit der Cocktail-Kategorie „Goodbye Vienna“: Marcus Philipp greift dafür zu regionalen Zutaten und Spirituosen, die er zu Drinks mit vielversprechenden Namen wie „Wiener Madln“ oder „Run Rabbit Run“ verarbeitet. 

Eines der Highlights im „Aurora“ ist aber der Eis-Cocktail: Isländisches Frozen Joghurt wird mit Akvavit, Honig, Filmjölk – einer sämigen Dickmilch – und frischen Beeren kombiniert und mit einer „Schafwolldecke“ getoppt, einer weichen Espuma aus mit Zerealien getränkter Schafsmilch.grü

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Made in Austria: Wedl setzt bei Fleisch und Geflügel zu 100% auf Regionalität.
Gastronomie
08.07.2021

Das gesamte Fleischsortiment plus Geflügel ist ab sofort „Made in Austria“ - und das meiste davon kommt sogar aus Tirol.

Lebensmittel aus der Region: Metro setzt auf lokale Partnerschaften.
Gastronomie
08.07.2021

Der Gastro-Großhändler weitet die Kooperation mit dem Direktvermarkter-Netzwerk AbHof weiter aus. Die Ware stammt aus Betrieben im Umkreis von maximal 200 Kilometern.

Gastronomie
08.07.2021

Das Best-of der burgenländischen Landesweinprämierung gibt es am 14. Juli in der Nationalbibliothek in Wien zu verkosten. Jetzt anmelden!

Braumeister Andreas Urban, Conrad Seidl, Gabriela Maria Straka (Director Corporate Affairs und CSR der Brau Union) und Jan-Anton Wünschek von der Wünschek-Dreher’schen Gutsverwaltung Gutenhof.
Gastronomie
08.07.2021

Der Bierstil "Wiener Lager" wurde 1841 erstmals in Schwechat gebraut - von Anton Dreher. Heute liefert ein Dreher-Nachfahre einen der wichtigsten Rohstoffe fürs Bierbrauen nach Schwechat: die ...

Auf ein Bier einladen (lassen): Was gibt es Schöneres?
Gastronomie
08.07.2021

Unterstützung für die Gastronomie: Die Wiener Brauerei digitalisiert das Einladen auf einen Drink - via Web-App.

Werbung