Direkt zum Inhalt

Countdown zum Tag des Kaffees

15.09.2004

Der „Tag des Kaffees“ findet heuer erstmals als Event in ganz Österreich statt.

Der 3. Tag des Kaffees wird am 1. Oktober 2004 erstmals österreichweit begangen. Initiatoren des Events sind der österreichische Kaffee- und Teeverband und die Fachgruppe Wiener Kaffeehäuser sowie der Fachverband Gastronomie der Wirtschaftskammer Österreich. Ziel der Veranstaltung ist es, die Kaffeekultur, die Kaffeehauskultur und das Hintergrundwissen rund um die edle Bohne unter der Bevölkerung zu stärken. Die ÖGZ widmet sich dieser Aktion im Rahmen zweier Themenschwerpunkte. Lesen Sie dazu in der ÖGZ Nr. 39 ein Interview mit Maximilian Platzer, dem Obmann der Fachgruppe der Kaffeehäuser Wien.

Der „Tag des Kaffees“ soll durch umfangreiche Aktivitäten eine möglichst große Breitenwirkung erzielen.
In Wien stehen Lesungen wie die kabarettistische Darbietung von Christian Qualtinger oder die Arthur-Schnitzler-Lesung von Irene Colin und Klaus Haberl ebenso auf dem Programm wie das traditionelle Kaffeesudlesen, Live-Konzerte und brasilianische Tänzerinnen sowie Ausstellungen von antiken und modernen Kaffeemühlen oder Aquarellen. Für Gourmets und Kaffeeliebhaber gibt es handgepflückten Wildkaffee aus Äthiopien, süße und pikante Speisen, die mit Kaffee zubereitet wurden, neue Kaffeekreationen und traditionelle irische Kaffeekultur sowie die einmalige Möglichkeit, sich seine eigene Kaffeemischung selbst zu rösten. Selbstverständlich werden einige Kaffeehäuser und Kaffeelieferanten auch Sonderaktionen rund um Kaffee, Apfelstrudel & Co anbieten.

Am 1. Oktober locken die Bundesländer mit heimischen und internationalen Kaffeesorten und Kaffeeverkostungen, Treuepässen und süßen Geschenken für ihre Kunden, Spezialpreisen sowie Kaffeecocktails.

Infos zum „Tag des Kaffees“: www.wiener-kaffeehaus.at, www.wiener-kaffeehaus.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Trotzt der Krise. Das umgebaute Grazer Operncafé.
Cafe
15.10.2020

Corona hat die Gastronomie hart getroffen. Wir haben uns bei Kaffeehäusern, Coffeeshops und Kaffeeröstern umgehört, wie es ihnen geht

Mehr Direktbuchungen? Die Gäste sollen überzeugt werden.
Hotellerie
14.10.2020

In der Krise wenden sich einige Hotels von der engen Kooperation mit booking.com und Co ab. Die Hotrec lässt darum ihre Direktbuchungs-Kampagne wieder aufleben und bietet Hotels (teils gratis) ...

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Ein Gutschein zum Skifahren? Das ist der Plan der Tiroler AK.
Hotellerie
09.10.2020

Die Idee, einen Urlaubsgutschein an alle Österreicher zu verteilen, um die Branche zu unterstützen, ist nict neu. Nun kommt sie vom Tiroler AK-Chef  Erwin Zangerl

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Werbung