Direkt zum Inhalt

Croissants und Plunder

05.08.2010

Sommerneuheiten von EDNA.

Mit trendigen Füllungen und attraktiv sortiert: die neuen von EDNA

Zur Sommersaison erweitert EDNA Backwaren GmbH ihr Tiefkühlbackwarensortiment in den Produktgruppen Croissants und Plundergebäck.

Bei Stückgrößen von 35 bis 90 Gramm passen die Minis fürs Buffet und die Standardgrößen als süßer Snack für Zwischendurch. Geliefert werden sie in praktischen Mischkisten, die sortenreinen Abpackungen in einzelnen Beuteln erleichtern das Handling in der Verarbeitung.

Ganz neu in diesem Programm ist die Mini-Croissant-Mischkiste 4-fach sortiert, befüllt mit Mini-Buttercroissants mit 21% Butteranteil in den Geschmacksrichtungen Himbeer­füllung mit Zuckerdekor, Aprikosenfüllung, Schoko-Nuss-Füllung mit Schokostreusel und Quark-Zitronen-Füllung.

In der Croissant-Mischkiste 3-fach sortiert vereint EDNA Butter-Croissants in den Füllungen Nuss-Nougat Marzipan sowie Himbeere. Zur optischen Unterscheidung sind diese mit gehackten Haselnüssen, gehobelten Mandeln und Zucker dekoriert.

Abgerundet werden die Neuheiten mit der Mini-Früchtekörbchen-Mischkiste, 3-fach sortiert, in den sommerlich-trendigen Geschmacksrichtungen Vanille, Schoko-Orange und Johannisbeere-Aprikose.


Der EDNA Testrabatt
EDNA bietet jedem Kunden auf jeden erstmalig bestellten Backwarenartikel einen Testrabatt von 10%. Darunter fallen alle Tiefkühlprodukte, die der Kunde noch nicht kennt und gerne ausprobieren möchte.

EDNA Backwaren GmbH beliefert flächendeckend ganz Österreich mit dem kompletten EDNA-Sortiment. Durch den EDNA-Onlineshop bietet das Unternehmen Service rund um die Uhr.
www.edna.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wird die Pandämie im November noch eine große Rolle spielen? Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass die "Gast" stattfindet.
Gastronomie
21.01.2021

Heuer soll die größte Gastro-Messe des Landes vom 6. bis 10. November in Salzburg über die Bühne gehen.

Große Unterstützung für Lehrlinge: (v. l.): Erich Loskot, Direktor Berufsschule Längenfeldgasse, Horst Mayer, Direktor Grand Hotel, BM Margarete Schramböck, Gabriela Maria Straka (Brau Union Österreich), BM Elisabeth Köstinger, Piroska Payer, Klaus Schörghofer, Brau Union Österreich-Chef, und Schulsprecherin Soraya Safai Amini.
Gastronomie
21.01.2021

Der Lehrlingswettbewerb musste im Vorjahr Covid-bedingt zwar abgesagt werden. Auf die Förderung der Lehrlinge wird aber nicht vergessen, im Gegenteil: Es gibt ein neues Konzept.

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Werbung