Direkt zum Inhalt

CUBE expandiert

09.02.2006

Mit CUBE SAVOGNIN wurde das CUBE Konzept erstmals erfolgreich in der Schweiz umgesetzt. Mitte Dezember 2005 startete CUBE SAVOGNIN nach einer Bauzeit von nur 8 Monaten in die Wintersaison 2005/2006.
Leo Jeker, Direktor Savognin Bergbahnen, ist von der innovativen Tourismus-Initiative überzeugt: „CUBE hat bedeutende Signalwirkung für die Ferienregion Savognin. Es gehört zu den zukunftsgerichtetsten Angeboten für Winter- und Sommer-Gäste in den Bergen. Aber nicht nur die Gäste profitieren vom neuen Angebot, sondern - wirtschaftlich gesehen - die gesamte Region.“
Rudolf Tucek, Vorstandsvorsitzender Vienna International Hotelmanagement AG und Geschäftsführer der FUN Hotelprojektierungs GmbH: „ Der erfolgreiche Start von CUBE SAVOGNIN und die sehr positiven Rückmeldungen haben gezeigt, dass sich die Herausforderung gelohnt hat und wir mit CUBE auch in der Schweiz ein starkes Zeichen setzen konnten.“

CUBE Philosophie erweitert
CUBE SAVOGNIN verfügt über 76 Zimmer/266 Betten aufgeteilt in 2er Zimmer und 4er Zimmer sowie zwei Suiten – alle Zimmer mit Dusche/WC. Die 4er Zimmer sind mit 2 Stockbetten oder mit Grandlit plus Stockbett buchbar. Neu im CUBE SAVOGNIN: Jedes Zimmer ist mit einem TV-Flatscreen ausgestattet.
Die Fitness Area und die Relax Area wurde im CUBE SAVOGNIN erweitert.
Community ist im CUBE ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund wurde in CUBE SAVOGNIN die Chill-Out Area vergrößert: Eine große Sofalandschaft lädt im Zentrum des Atriums zum Verweilen ein.
Auch das kulinarische Wohl der Gäste kommt im CUBE nicht zu kurz: Zusätzlich zum Selbstbedingungsrestaurant besitzt CUBE SAVOGNIN mit dem CUBE Grill ein hauseigenes Steak Restaurant.

Zeichen auf Wachstum
Nach CUBE NASSFELD und CUBE SAVOGNIN sind weitere CUBEs im In- und Ausland in Planung. Rudolf Tucek: „Wir haben etliche Interessenten aus dem Ausland. Verhandlungen mit neuen Standorten sind im Gange. Wenn die Rahmenbedingungen passen, steht einer weiteren Expansion nichts im Wege.“
Für Österreich sind zwei Destinationen fix vorgesehen: CUBE ANNABERG und CUBE BIBERWIER. Voraussichtliche Eröffnung der neuen CUBEs ist im Dezember dieses Jahres. „Wir rechnen mit einem Verhandlungsabschluß in den kommenden Wochen, dann folgt der Baustart. Wir wollen mit beiden CUBEs in die Wintersaison 2006/2007 starten,“ so Rudolf Tucek. Die nächsten CUBEs sind bereits für 2007 geplant.

Das CUBE-Konzept
CUBE, das bedeutet unkonventionelle Architektur und urbanes Design eingebettet in eine alpine Landschaft sowie eine aufgeschlossene Community und Entertainment rund um die Uhr. Ein innovatives Sportprogramm, das neben den klassischen Sportarten die neuesten Fun- und Trendsportarten für Sommer und Winter bietet, rundet das Konzept ab.

Infos: www.cube-hotels.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Prost! Die ersten drei Lockdowns hat das Team von Joe‘s Pub gut überstanden: Daniel Ruiner, Simon Schmiedl, Oliver Ruiner, Andrea und  Christian Ruiner.
Gastronomie
02.12.2021

Pizza statt Gulasch mit Knödel. Joe`s Pub in Neusiedl am See ist ein Treffpunkt unterschiedlicher Lebenswelten. Und ein Mutmacher im Lockdown mit familiärem Zusammenhalt.

Gastronomie
02.12.2021

Man muss keinen Club betreiben, um mit Dealern Bekanntschaft zu schließen. Wir haben uns umgehört, wie man als Gastronom mit unliebsamen Besuchern umgeht.

Martin Ho: „Wir verfolgen eine klare Anti-Drogen-Politik.“
Gastronomie
02.12.2021

Im ÖGZ-Exklusivinterview nimmt Szenegastronom Martin Ho zu den Drogenvorwürfen in seinen Lokalen Stellung. Plus: Was Sie tun können, wenn Dealer in Ihrem Betrieb aufkreuzen.

 

Die Regierung will erst nächste Woche entscheiden, wie es weitergeht.
Gastronomie
02.12.2021

Lockdown: Der Wirtschaftskammer-Chef macht Druck und drängt auf eine Öffnung für alle Branchen. 

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

Werbung