Direkt zum Inhalt
Weltweiter Vertrieb: Die Sternewelt wird über Außenwirtschaft Austria sowie die ÖW vertrieben.

Da ist sie, die neue Sternewelt

10.01.2017

55.000 Stück des neu aufgelegten Kataloges „Österreichs Sternehotels 2017“ - den der Fachverband Hotellerie in Kooperation mit der ÖGZ produziert hat - werden dieser Tage über das Netz der Außenwirtschaft Austria und der Österreich Werbung (ÖW) auf vier Kontinenten in über 20 Ländern ausgeliefert. Auch in den Rosenberger Restaurants liegen die Kataloge zur freien Entnahme auf.

Die bereits siebte Ausgabe des Sterne-Kataloges (Auflage: 55.000 Stück) informiert in deutscher und englischer Sprache über das heimische Sternehotelangebot. 

Siegfried Egger, Obmann des Fachverbandes Hotellerie in der WKÖ: „Die österreichische Hotellerie zählt zur internationalen Top-Liga. Der Katalog ist gleichsam Beleg und Leistungsschau der Servicequalität unserer Häuser, und es liegt nahe, für den Vertrieb auf Außenwirtschaft Austria und ÖW als zuverlässige Partner zurückzugreifen.“ Die Webseite www.sternewelt.at und die gleichnamige App runden den internationalen Marktauftritt ab und untermauern das Direktbuchungsangebot der Sternehäuser.

Direktbuchungen auf hoteleigener Webseite

„Es ist uns ein großes Anliegen, Direktbuchungen auf der eigenen Webseite zu forcieren, um die Abhängigkeiten von Buchungsplattformen zu minimieren“, ergänzt der Hotellerie-Obmann. Besonders praktisch sind die Direktlinks von www.sternewelt.at auf die hoteleigenen Buchungsseiten und die mit QR-Codes versehen Katalogschaltungen, die ebenso direkt auf die hoteleigene Webseite führen.

Egger bestätigt das umfassende Produktportfolio des Sternewelt-Pakets: „Der multimediale Vertriebsweg ist für die Hotellerie nicht mehr wegzudenken. Doch gerade in Zeiten rapide wachsender Online-Präsenz bewährt sich die Hotelklassifizierung, weil sie für Orientierung und Sicherheit sorgt. Die Sterne sind also Fels in der Brandung für Gast und Hotelier.“

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Ab sofort meldet Airbnb Vermieter-Daten der Finanz.
Hotellerie
24.12.2020

Airbnb übermittelt erstmals Vermieterdaten an das Finanzministerium. Damit ist ein lange Zeit diskutierter Beitrag zu Wettbewerbsgleichheit mit Hotels erreicht worden. 

Weitere Hilfen für Gastronomie und Hotellerie sind jetzt beantragbar.
Gastronomie
16.12.2020

Verlustersatz und Umsatzersatz werden verländert. Gastronomen und Hoteliers können unter FinanzOnline  jetzt Anträge stellen. 

Schick: Industrial Style im neuen Ammersin Flagshipstore in Klosterneuburg.
Gastronomie
10.12.2020

Flagship-Store: Der Getränkehändler öffnet die Tore seiner neuen Getränkewelt in Klosterneuburg.

Volle Lager und keine Abnehmer: Gastrozulieferer bekommen Probleme.
Gastronomie
10.12.2020

Lebensmittelgroßhandel, Obst- und Gemüsehändler, Getränkelieferanten & Co: Es droht eine Pleitewelle, warnen Branchenvertreter.

Werbung