Direkt zum Inhalt

Dachgleiche beim ersten Motel One Österreichs

08.09.2010

Wien. Vergangene Woche war der Rohbau des ersten Motel One Österreichs fertig. Das 441-Zimmer-Hotel, ein gemeinsames Hotelprojekt von Motel One und der Verkehrsbüro Group, befindet sich in der BahnhofCity Wien West und soll Ende 2011 eröffnet werden.

Die Außenhülle des ersten Motel One in Österreich beim Wiener Westbahnhof ist seit kurzem fertig

Vergangenen Freitag feierte Österreichs größter Tourismuskonzern Verkehrsbüro Group gemeinsam mit der deutschen Motel One Group die Dachgleiche des neuen Low-Budget-Design-Hotels Motel One in der künftigen BahnhofCity Wien West. Der Rohbau des Hotels ist nach knapp zwei Jahren Bauzeit fertig gestellt, nun folgt der Innenausbau. Ende 2011 wird das neue Hotel mit 441 Zimmern auf 13.000 Quadratmetern eröffnet und von den beiden Partnern im Rahmen eines Joint Venture betrieben. Eigentümer und Bauherr ist die ÖBB-Infrastruktur Bau AG. 

Einstieg in den österreichischen Markt
Das Hotel liegt rechts neben der denkmalgeschützten Bahnhofshalle des Wiener Westbahnhofes, Ecke Europaplatz/Felberstraße - einem derwichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt und zählt zu den bislanggrößten von Motel One. Seit September 2008 wird der Wiener Westbahnhof unter laufendem Betrieb modernisiert und zur ersten BahnhofCity Österreichs umgebaut. "Wir freuen uns ganz besonders auf das erste Motel One in der österreichischen Hauptstadt. Vor allem die zentrale Lage und die ideale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel werden das Motel One Wien-Westbahnhof zu einem attraktiven Ausgangspunkt fürGeschäftsreisende und Touristen machen," so Philippe Weyland,Geschäftsführer von Motel One. 

Hoher Standard zu günstigen Preisen
Mit dem Einstieg in das zukunftsträchtige Low-Budget-Design-Segment setzt die Verkehrsbüro Group auf eine neue, preisbewusste Klientel, die weder auf verkehrsgünstige City-Lage noch auf edles Ambiente verzichten will. "Bei günstigen Zimmerpreisen ab 69 Euro bieten wir einen hohen Standard: Stylisches Design und modernste Ausstattung von den Gästezimmern bis zur Lobby werden im künftigen Motel One sowohl Businessgäste als auch Städtetouristen ansprechen", so Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor derVerkehrsbüro Group. "Wir sehen unser Joint Venture mit der deutschenMotel One AG als ideale Ergänzung unseres Hotellerie-Portfolios, daszur Zeit vorwiegend die Vier-Sterne Kategorie mit 33 Austria Trend Hotels & Resorts umfasst." 

Weiters Projekt in Salzburg
Derzeit errichtet die Verkehrsbüro Group im Joint Venture mit derMotel One AG ein weiteres Hotelprojekt in der Alpenstraße 92-94 inSalzburg. Geplante Eröffnung des neuen Hauses ist im Jahr 2011. Die 441 Zimmer des Motel One Wien-Westbahnhof sind im frischen, funktionalen Look designt und verfügen über ein bequemes Doppelbett, einen mobilen Arbeitsplatz mit W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Das Herzstück des Hauses ist die "One Lounge" im Erdgeschoss. Sie ist Lobby, Frühstückslounge und Bar in einem, bietet kostenfreien W-LAN Zugang und kann von den Gästen rund um die Uhr genutzt werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Innenstadt von Innsbruck
Hotellerie
19.04.2017

Eine Hotelstudie im Auftrag der Stadt Innsbruck attestiert Handlungsbedarf.

Motel One hat am Standort Stuttgart (Bild) bereits drei Häuser. In Berlin werden es bis Ende 2017 zehn sein.
Hotellerie
11.07.2016

Derzeit entwickelt die Budget-Design-Hotelkette europaweit 19 neue Häuser mit insgesamt 6100 Zimmern. 

Blick auf den Olympiapark, vorbei am virtuellen Kaminfeuer: Motel One hat nunmehr 53 Hotels mit rund 14.300 Zimmern.
Hotellerie
18.01.2016

Das mittlerweile siebte Motel One hat nun in München eröffnet. Das neue Haus der Budget Design-Hotelkette hat 190 Zimmer und befindet sich in Schwabing am Olympiapark. 
 

 

Egg Chairs von Arne Jacobsen und ein virtuelles Kaminfeuer: Motel One lebt von Symbolen.
Hotellerie
11.08.2015

Im ersten Halbjahr 2015 konnte die Münchner Budget-Hotelkette ihren Umsatz auf 147 Millionen Euro steigern. Der Gewinn nach Steuern verdreifachte sich auf 45 Millionen Euro. Weiter wachsen will ...

Durchaus kostspielige Designermöbel bespielen die Lobby und Bar im Motel One am Hauptbahnhof. Und die Sicht ist auch prächtig.
Hotellerie
09.07.2015

Am Hauptbahnhof hat das vierte Motel One in Wien eröffnet. Mit 533 Zimmern auf 17 Stockwerken ist es das größte Haus der Gruppe. Und war schon wenige Tage nach der Eröffnung ausgebucht

Werbung