Direkt zum Inhalt

Das 800ste Courtyard by Marriott Hotel eröffnet in Shanghai

24.02.2009

Erfolg hat, wer seinen Kunden konstant das liefert, was sie sich wünschen. Dieser Philosophie ist Marriott International treu und sie sorgt dafür, dass die seit 25 Jahren wachsende Marke Courtyard by Marriott einen Meilenstein erreicht hat: das 800ste Hotel ist eröffnet und Courtyard by Marriott ist die weltweit zwölft-größte Marke mit Häusern in 28 Ländern.

Der Hotelkonzern feierte dieses erreichte Ziel mit der schillernden Eröffnung des Courtyard by Marriott Shanghai Xujiahui mit 364 Zimmern. Das Haus mit Silvio Rosenberger als General Manager ist das siebte in China, zwei weitere der Marke sind im Bau. Schlüssel zum Erfolg der Courtyard Hotels weltweit ist die gelungene Mischung aus geschmackvollen und großen Zimmern mit Komfort zu moderaten Preisen, die gleichzeitig mit großen Schreibtischen, gutem Licht und bequemem Schreibtischstuhl sehr gute Arbeitsmöglichkeiten bieten.

Die Eingangshallen der Courtyard Hotels sind modern, offen und stilvoll. Sie laden dazu ein, E-Mails abzurufen, zu entspannen oder sich mit Kollegen zu verabreden. Tagungsräume, Pools, Whirlpools und Fitness-Räume sind an fast allen Standorten anzutreffen. Immer mit lokalem Bezug versteht es Courtyard, die Ansprüche von Geschäftsreisenden an die gehobene Mittelkasse-Hotellerie zu erfüllen.

Das Courtyard by Marriott Shanghai Xujiahui zeigt dies mit Blick auf Geschäftsreisende aus Asien. Seine 364 Zimmer sind auf 23 Etagen verteilt und geben einen beeindruckenden Blick über die Stadt frei. Es gibt 105 Executive Zimmer und Suiten. Der Executive Flur besticht mit seiner Lounge und zahlreichen Annehmlichkeiten wie Continental Breakfast, Erfrischungen den ganzen Tag lang, Cocktails und Snacks am frühen Abend, einen Computer-Arbeitsplatz sowie zwei Stunden kostenlose Nutzung als Meeting-Room.

Das neue Restaurant-Konzept MoMo Café kombiniert lokale Küche mit westlichen Gerichten. Wer es eilig hat, findet im MoMo-to-Go leckere Snacks zum Mitnehmen. Das moderne Fitness Center mit High-tech Einrichtung für Kardio-Training sowie der Innen-Pool sorgen für das körperliche Wohl.
Das Courtyard by Marriott Shanghai Xujiahui bietet auf rund 840 Quadratmetern Konferenzfläche 13 Räume für Veranstaltungen mit bis zu 120 Personen.

Unter den Ländern, in denen Courtyard by Marriott in den nächsten 36 Monaten neue Häuser bauen wird, sind unter anderem Ecuador, Surinam, Katar, Saudi Arabien, Schweden, die Türkei, Barbados, Schottland, Norwegen, die Schweiz, die Philippinen und Honduras.
Das erste Courtyard by Marriott Hotel eröffnete 1983 in Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Schön bunt und trendy: Visualisierung der neuen Marke Jo&Joe von AccorHotels.
Hotellerie
14.11.2016

Führende Hotelketten individualisieren ihre Angebote, gründen neue Marken, kaufen sich bei erfolgreichen ein. Um sich fit für die Millennials zu machen.

Petra Schönhart übernimmt mit August die Position des General Manager im Renaissance Wien Hotel.
Hotellerie
29.08.2016

Die Hotel- und Tourismus-Expertin Petra Schönhart hat die Leitung des Renaissance Wien Hotels von Sonja Bohrer, die zum Area General Manager aufsteigt, übernommen.

Die Pillar Bar im neuen Marriott Rotterdam.
Hotellerie
09.08.2016

Das neue Haus am Hauptbahnhof bietet 230 Zimmer, 24 Stunden Zimmerservice, Fitnesscenter, Meetingräumlichkeiten, mobiles Ein- und Auschecken sowie Keyless-entry via Smartphone.

Werbung