Direkt zum Inhalt

Das „Kaffee ABC“

08.10.2004

Im kleinen handlichen Format erscheint am 1. Oktober das „Kaffee ABC“, in dem die wichtigsten österreichischen und wienerischen Kaffeespezialitäten und deren Zubereitung beschrieben und erklärt werden.

Ein besonderer Tag ist der 1. Oktober für alle diejenigen, die entweder schon immer wissen wollten, was ein „Mazagran“ oder ein „Überstürzter Neumann“ ist, oder für alle, die noch nie verstehen konnten, warum eine Melange in Österreich nicht gleich Melange ist. Auf Initiative der Fachgruppe der Kaffeehäuser Wien wird in Österreich am Tag des Kaffees das „Kaffee ABC“ präsentiert: „Wir haben das „Kaffee ABC“ gemacht, um eine österreichweite, einheitliche Zubereitung von Kaffeespezialitäten zu erreichen“, erklärt der Fachgruppenobmann der Wiener Kaffeehäuser Maximilian K. Platzer und betont: „Wir möchten unsere Spezialitäten auch dem Gast vostellen, denn unsere Betriebe sind Träger von österreichischer Lebensart, Kultur und Life-Style.“ Maximilian K. Platzer sieht im „Kaffee ABC“ eine Verkaufshilfe, die die Gäste animieren soll, guten Kaffee im Kaffeehaus zu konsumieren. Einmal gelesen wird man nicht mehr in die Verlegenheit kommen, in einem Wiener Kaffeehaus nur „einen Kaffee“ zu bestellen. Ab 1. Oktober liegt das „Kaffee ABC“ in allen Wiener und vielen österreichischen Kaffeehäusern zur freien Entnahme für alle Gäste und interessierte Kaffeegenießer auf.

Info: Der Folder kann gegen einen geringen Kostenersatz bei der jeweiligen Fachgruppe der Landeskammern angefordert werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Food-Pairings sind auch mit Qualitätsschaumweinen möglich. Das Wissen dazu wird am Wifi Wien vermittelt.
Gastronomie
20.02.2020

Fortbildung: Am WIFI Wien findet wieder die Ausbildung zum Sparkling Wine-Connaisseur bzw. Sparkling Wine-Sommelier statt.

Gastronomie
20.02.2020

Am 23. März geben sich steirische Winzer in der Wiener Hofburg die Ehre und präsentieren Gebiets-, Orts- und Riedenweine aus den drei DAC-Gebieten.

Gastronomie
20.02.2020

Die Wein Burgenland-Präsentation findet heuer am 2. März in der Wiener Hofburg statt.

Wirtin Andrea Kinz und ihr Sohn Hubert leiten das Wirtshaus.
Gastronomie
13.02.2020

Serie "Mein Wirtshaus": Seit 1986 betreibt die Familie Kinz das Wirtshaus Goldener Hirschen nebst Hotel Weißes Kreuz und anderen Lokalitäten in Bregenz. Die Kraftquelle, um die sich alles dreht, ...

Gastronomie
12.02.2020

Wenn die Finanz Einsicht in die Kasse nimmt, führt das vielerorts zu Beklemmungen bis Panik. Dazu gibt es aber meist keinen Grund. Die ÖGZ erklärt, wonach gesucht wird und welche Strafen ...

Werbung