Direkt zum Inhalt

Das Kaffeehaus fährt „Ring rund“

04.10.2010

Die Fachgruppe der Kaffeehäuser Wien lud zur Fahrt mit der „1. Wiener Kaffeehaustram“

Im Café ist jeder Tag ein „Tag des Kaffees“! FG-Obmann der Kaffeehäuser Wiens Berndt Querfeld lud anlässlich des Tages des Kaffees zum Mitfahren mit der „1. Wiener Kaffeehaustram“, einer Oldtimer Straßenbahn ein, und verwöhnte die Fahrgäste auf der Ring-rund-Runde mit frisch gebrühtem Kaffee und Kipferln vom Meisterbäcker DerMann.

„Mit dieser Initiative wollten wir unsere Wiener Kaffeehaustradition hochleben lassen und haben allen Gästen einen – oft überraschenden – Kaffeegenuss auf ihrem Weg durch die Stadt ermöglicht“, meint Berndt Querfeld. Serviert wurden typische Wiener Kaffeespezialitäten von Lehrlingen der Wiener Tourismusfachschulen, den sogenannten Piccolos. Mehr als 100 Wiener Cafetiers beteiligten sich ebenfalls mit vielen kulturellen und kulinarischen Angeboten am Tag des Kaffees und nützten das Angebot der kostenlosen Mitmach-Pakete der Fachgruppe der Kaffeehäuser Wien.

„Der Tag des Kaffees ermöglicht jedem Cafetier, seine Gäste rund um das Thema Kaffee zu informieren und Aktionen zu setzen, die auch beachtet werden. Er rückt die Branche für einen Tag in den Fokus“, freut sich Querfeld.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Hotellerie
08.07.2020

In Kürze ist Wiens Hotelmarkt um eine globale Luxusmarke reicher: Soeben hat die Mandarin Oriental Hotel Group bekanntgegeben, 2023 ein Luxushotel in der Riemergasse 7 im ersten Wiener ...

Gastronomie
18.06.2020

Die  Wiener Bevölkerung wird schon bald den Gastro-Gutschein wird demnächst in den Briefkästen landen. Auf einer Website können sich Gastronomen registrieren. 

Werbung