Direkt zum Inhalt

Das neue Diabetiker-Backbuch

13.05.2010

Bei Diabetes naschen verboten? Keineswegs – hier gilt wie für gesunde Menschen: Die Dosis macht es aus. Dennoch ist schlechtes Gewissen beim Verzehr von Kuchen, Torten & Co ein unter Diabeteserkrankten weitverbreitetes Phänomen.

 Die Lust auf Süßes ist angeboren und wird durch den wiederholten Genuss von stark gesüßten Lebensmitteln immer höher geschraubt. Das heißt: Geschmack ist trainierbar. Und davon können Diabeteserkrankte, die ihre Ernährung umstellen müssen, profitieren. Der Genuss muss dabei keinesfalls zu kurz kommen – ganz im Gegenteil! Durch die Änderung der Ernährungsgewohnheiten wird ein neuer Geschmack kreiert und die Lebensqualität zudem gesteigert. Dass man dabei auch auf Kuchen, Torten, Kekse & Co nicht verzichten muss, zeigt dieses neue Backbuch für Diabetiker.

Die Ernährungsexpertinnen Britta Macho und Tina Schlag informieren darin ausführlich über das Thema „Ernährung bei Diabetes“, wie sich süßer Geschmack entwickelt und was man zu Süßungsmitteln alles wissen muss. In einem umfangreichen Rezeptteil zeigen sie, wie selbst mit geringen Zuckermengen, richtig kombiniert mit Vollkorngetreide und pflanzlichen Fetten, köstliche traditionelle und kreative neue Backwerke zubereitet werden können, die jede Kaffeetafel krönen, den Alltag versüßen und Genuss ohne Reue garantieren.

Das neue Diabetiker-Backbuch
Britta Macho und Tina Schlag

avBuch
ISBN: 978-3-7040-2387-2
Preis: 19,90 Euro

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung