Direkt zum Inhalt
André Drechsel wirkt ab sofort im Tian.

Das Tian hat einen neuen Restaurantmanager

05.04.2018

André Drechsel wechselt vom Salon Plafond im MAK ins Service-Team des Gourmetrestaurants.

Drechsel war vor seinem Wechsel ins Tian als Restaurantleiter im Salon Plafond tätig.

„Mein Motto war immer schon ‚Laissez faire‘, aber niemals auf Kosten der Qualität. Auch in der gehobenen Gastronomie ist eine lockere Atmosphäre inzwischen erlaubt und sorgt dadurch umso mehr für besondere Überraschungsmomente", sagt André Drechsel. Der ehemalige Restaurantleiter in Tim Mälzers Salonplafond im MAK - er war dort seit der Eröffnung im Jahr 2015 tätig - wechselt ab sofort ins Tian. Mit dem gebürtigen Vorarlberger, der zuvor unter anderem Serviceleiter im Österreich Pavillon der Expo Milano war, holt Chef de Cuisine und Geschäftsführer Paul Ivic ein neues Gesicht ins Team seines Gourmetrestaurants. Drechsel bringt nicht nur jahrelange Erfahrung mit, sondern soll durch seine dynamische Art auch für neuen Schwung sorgen, sowohl im Restaurant in der Himmelpfortgasse als auch im Schwesterbetrieb, dem Tian Bistro am Spittelberg.

Über seine Pläne für das Tian sagt Drechsel: "Ich bin ein Getriebener, immer auf der Suche nach Neuem und nach bester Qualität. Daher ist es mir wichtig, etwa nur Weine von Winzern auf die Karte zu geben, die ich auch persönlich kenne und schätze. Eine für mich neue und besondere Herausforderung ist natürlich die Paarung mit vegetarischen Gerichten.“

Paul Ivic streut seinem neuen Mitarbeiter Rosen: „André Drechsel ist ein Querdenker und ein Verfechter höchster Qualität. Diese Mischung macht ihn zu einer willkommenen Ergänzung unseres Teams“.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Der 39-jährige Salzburger Daniel Habersatter tritt die nachfolge von Markus Hussler an.
Hotellerie
18.07.2019

Daniel Habersatter war zuletzt für Hilton Hotels & Resorts in Tallin tätig. Er folgt auf Markus Hussler, der nach München wechselt.

Alfred Flammer.
Hotellerie
24.05.2019

Der 53-jährige Niederösterreicher war zuvor Direktor des Eventhotels Pyramide.

Damals war alles noch in Ordnung: Jamie Oliver im Rahmen seines Wien-Besuchs im April 2018.
Gastronomie
21.05.2019

Die Betriebe des britischen Star-Kochs werden in Großbritannien unter Gläubigerschutz gestellt. Was bedeutet die Pleite für die Betriebe in Wien?

V. l. n. r.: Egon Blümel, Tamara Blümel, Walter Leidenfrost.
Gastronomie
02.05.2019

Die Kombination aus Friseur und Wirtshaus war schon bisher ungewöhnlich, nun krempelt Walter Leidenfrost in Leithaprodersdorf die Küche der „Schneiderei“ um.

Werbung