Direkt zum Inhalt

Das volle Paket

02.03.2019

PFAFFL: Ein überkompletter Gelber Muskateller wartet im Weinviertel

Das Weingut Pfaffl ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus für seine Bemühungen um die Paradesorte Grüner Veltliner bekannt. Doch auch Rieslinge, Chardonnays, Muskateller, Zweigelts und St. Laurents mit der weißen Raute heimsen zuhauf Prämierungen ein. Haselnüsse, Quitte, dazu auch etwas Steinobst (vor allem Nektarinen), die eine gewaltige Fruchtigkeit erwarten lassen. Nicht zu Unrecht: Ziselierte Mineralik und ein zitrusfruchtiger Mix sorgen für Trink-Animo, ein zartes Bitterl (Kurkuma) für das animierende Finale.

Weingut Pfaffl • Gelber Muskateller Sand 2018 • 12,5 % • SV • € 9,40 • www.pfaffl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung