Direkt zum Inhalt

Das Wochenende der hundert Haubenköche

30.07.2018

Sie kommen aus Frankreich, Südtirol, Slowenien, Rumänien und natürlich aus Österreich.

100 Spitzenköche, jeder von ihnen mit mindestens einer Gault&Millau-Haube gekrönt, stellen am 8. und 9. September im Kursalon Hübner ihre Kreationen zum Verkosten bereit. Dazu schenken 50 Spitzenwinzer aus, die CulturBrauer sorgen für erfrischende Bierspezialitäten und österreichische Edelbrenner stellen ihre hochqualitativen Brände vor.

Die Showküche ist auch heuer wieder das absolute Highlight: Dort geben stündlich wechselnde 4- und 3-Haubenköche einen exklusiven Einblick in ihr Repertoire.

Neu: Die Kochschule in Martinas Kochsalon-Zelt, wo die unzähligen Köche abwechselnd Techniken aus ihrer Küche zeigen und praktische Tricks verraten. Zwei Tage lang wird das ehrwürdige Areal am Rande des Wiener Stadtparks zum Nabel der kulinarischen Welt.

Wann?

8. und 9. September 2018

 

Wo?

Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien

 

Öffnungszeiten

Samstag, 8. September 2018: 12.00 bis 21.30 Uhr

Sonntag, 9. September 2018: 12.00 bis 18.00 Uhr

 

„All inklusive“ Tickets bereits jetzt erhältlich:

Vorverkauf: ein Tagesticket 89€, ein 2-Tages-Pass 160€.

Tageskasse: ein Tagesticket 99€, 2-Tages-Pass 178€.

Solange der Vorrat reicht

Mehr Infos unter www.gaultmillau.at.

Werbung

Weiterführende Themen

Das Küchenkultteam vom Karnerhof
Gastronomie
02.04.2019

Feinschmecker kommen in der Region Villach jetzt voll auf ihre Kosten: Das Genussfestival Küchenkult geht 2019 in die fünfte Runde – und verköstigt Gourmetfans heuer sogar erstmals ganzjährig. ...

Das Finale des Wiener-Gastro-Burger-Wettkampfs 2019 steigt am 29. Mai in der Berufsschule Längenfeldgasse.
Gastronomie
29.03.2019

Lehrlingswettbewerb: Anmeldungen für den Wiener-Gastro-Burger-Wettkampf 2019 ab sofort möglich.

1,2 Tonnen Fisch werden pro Tag am Schiff verarbeitet.
Gastronomie
28.03.2019

2,2 Millionen Gäste begrüßt Küchenchef Günther Kroack jedes Jahr in seinen Restaurants. Auf den 13 Kreuzfahrtschiffen der Aida Cruises spannt er den kulinarischen Bogen von der Currywurst bis zum ...

Hat gut lachen: Juan Amador ist Österreichs erster Drei-Sterne-Koch. Gerechnet haben Experten auch mit Heinz Reitbauer. Oder Silvio Nickol.
Gastronomie
28.03.2019

Knalleffekt: Im neu erschienenen Guide Michelin „Main Cities of Europe“ wird Juan Amador als erster Drei-Sterne-Koch Österreichs ausgezeichnet. 

Peter Hanke im Interview mit der ÖGZ.
Tourismus
21.03.2019

Wiens Wirtschafts- und Tourismusstadtrat Peter Hanke im ÖGZ-Interview über die Rettung imperialer Cafés, einen Dogmenwechsel in der Tourismusstrategie und das Vorgehen gegen Airbnb und Verkäufer ...

Werbung