Direkt zum Inhalt

Datenschatz für Tiroler Touristiker

24.04.2018

TTR 3.0 ist gestartet: Die Online-Wissensplattform Tirol Tourism Research bietet neue Erkenntnisse rund um die Tourismuswirtschaft.

Sie wollen über die Generation Y und ihre Anforderungen an Online-Vertriebskanäle Bescheid wissen? Oder die neuesten Statistiken zu Nächtigungen in Ihrer Region abfragen? Dies und noch viel mehr zählt zu den abrufbaren Informationen auf Tirol Tourism Research. „Wissen bedeutet Vorsprung. Gerade für den Tourismus ist es unerlässlich, die Bedürfnisse seiner Gäste zu kennen. Wir sollten das Management und Marketing in unserer Branche nicht nur dem Gefühl oder gar dem Zufall überlassen. Die Wissensplattform TTR ist eine echte Fundgrube für praxisnahes Tourismuswissen“, erklärt Prof. Hubert J. Siller, Leiter des MCI Tourismus und der MCI Tourismusforschung.

Usability

Gestartet wurde die Online-Plattform TTR im Jahr 2009 von MCI Tourismus und der Tirol Werbung. „Es war der Versuch, eine große Menge an strategischem, marktnahem, aber auch aktuellem und historischem Tourismuswissen für den Tiroler Tourismus zugänglich zu machen“, so Siller weiter. 2012 folgte ein umfassender Relaunch. Seit 2017 erscheint die Plattform in einem neuen, vereinfachten Design – sozusagen TTR 3.0 – und bemüht sich um bessere Usability, neuen Content und klarere Darstellungsformen. Die Informationen von Statistiken, über Tourismusforschung, touristisches Fachwissen und strategische Marktinformationen sind für Touristiker unentgeltlich zugänglich, seit kurzem auch ohne Registrierung. 

Unter anderem wird das Projekt auch vom Tiroler Tourismusförderungsfonds (TTFF) unterstützt. Die Inhalte, sprich Content, stammen vom Redaktionsteam, das sich aus Spezia-listen des MCI Tourismus und der Tirol Werbung zusammensetzt. „Wir sind bemüht, dem Tiroler Tourismus ein umfassendes und gleichermaßen relevantes Markt- und Managementwissen zur Verfügung zu stellen“, betont Siller. Die Entwicklung des TTR sei aber als ein laufender Prozess zu verstehen, der insbesondere von Anregungen zur weiteren Optimierung seitens der Nutzer lebt.

www.ttr.tirol

Autor/in:
Barbara Egger
Werbung

Weiterführende Themen

Wirkt sich der Ibiza-Skandal auf den heimischen Tourismus aus?
Tourismus
23.05.2019

Nach der Regierungskrise und den kommenden Neuwahlen im September stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat  #Ibizagate auf die Tourismusbranche?

Tourismus
16.05.2019

Expertise: Es sind Themen, die die Branche auf viele Jahre beschäftigen und prägen werden und die enger miteinander verknüpft sind, als es oberflächlich vielleicht scheint: Reinhard Lanner, Chief ...

29 Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich einer 12-köpfigen Jury.
Tourismus
18.04.2019

Die Nachwuchstalente der österreichischen Tourismusforschung überzeugten beim „Tourissimus 2019“ mit innovativen Ideen, die von der Österreichischen Gesellschaft für Angewandte Forschung in der ...

Tourismus
28.03.2019

Der T-Masterplan bringt eine Darstellung der derzeitigen Situation im Tourismus in schriftlicher Form. Das ist zwar besser als gar keine Ist-Erhebung, doch gleicht das Ergebnis eher einer ...

Peter Hanke im Interview mit der ÖGZ.
Tourismus
21.03.2019

Wiens Wirtschafts- und Tourismusstadtrat Peter Hanke im ÖGZ-Interview über die Rettung imperialer Cafés, einen Dogmenwechsel in der Tourismusstrategie und das Vorgehen gegen Airbnb und Verkäufer ...

Werbung