Direkt zum Inhalt

Den Gästen entgegen kommen

13.02.2006

Den Gästen entgegenkommen heißt es beim eintägigen Praktikerseminar „Webmarketing & Online-Vertrieb“ der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) am 29. März am Bodensee-Airport Friedrichshafen.
Die Themen: Mehr Online-Buchungen durch Auswahl der richtigen Reiseplattformen, Optimierung der eigenen Website, Suchmaschinenmarketing und Kooperationen mit Low Cost Carrier. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer bei einer Flughafenführung den Weg ihrer Gäste kennen.

„Dem Hotelier bieten sich viele Möglichkeiten, die Anzahl der Online-Buchungen zu erhöhen. Er muss sie nur kennen“, sagt Thomas Reisenzahn, Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH. Beim ÖHV-Praktikerseminar „Webmarketing & Online-Vertrieb“ von 9:00 bis 17:00 Uhr am Flughafen Friedrichshafen werden die Möglichkeiten vorgestellt. Online-Experten – unter anderem von ncm.at – legen auf den Tisch, was erfolgreiches Marketing via Website, Newsletter, E-Mail und Suchmaschinen ausmacht. Und auch die Zusammenarbeit mit Online-Reiseplattformen darf dabei nicht fehlen. Mag. Ines Weissensteiner (Weissensteiner Tourismusberatung) wird darauf eingehen. Als Zusatzleistung erhalten die Teilnehmer ein kostenloses Exemplar des neuen ÖHV-Leitfadens „Webmarketing & Online-Vertrieb“ im Wert von 59,- Euro.

Low Cost Airlines – Anbindung an den Cashflow
Der Flughafen Friedrichshafen wurde mit gutem Grund als Veranstaltungsort ausgewählt. Durch die Low Cost Carrier, die am Flughafen Friedrichshafen landen und zahlungskräftige Gäste ins Land bringen, ergibt sich für den Vorarlberger Tourismus ein interessantes Potenzial. Vertreter von Ryanair und Intersky (beide angefragt) werden unter dem Motto „Low Cost Airlines – Anbindung an den Cashflow“ Kooperationsmöglichkeiten zwischen Airlines und Hotellerie aufzeigen.
Von Jänner bis August 2005 wurden 400.000 Fluggäste gezählt – um knapp 12 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Flughafen Friedrichshafen befindet sich somit weiterhin im Aufwärtstrend. Hans Weiss vom Flughafen Friedrichshafen wird die Teilnehmer über die Services der Reisestation Flughafen informieren. Zusätzlich ist für die Teilnehmer auch eine Flughafenführung geplant.

Das ÖHV-Praktikerseminar findet am Mittwoch, den 29. März 2006 von 10:00 bis 17:00 Uhr am Flughafen Friedrichshafen statt. Kosten: ab 200,00 Euro (+ 20 % USt.), inkl. Transfer, Mittagessen, Pausenverpflegung und Seminarunterlagen. Informationen / Anmeldung: bei Mag. (FH) Yvona Asbäck, Telefon: (01)533 09 52-12, E Mail: yvona.asbaeck@oehv.at.

Weitere Infos: www.oehv.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Werbung