Direkt zum Inhalt

Der Countdown läuft - Fleming’s Hotel Wien- Westbahnhof

27.02.2007

Am 01. April 2007 eröffnet im pulsierenden Herzen der Stadt als erstes Hotel der Marke Fleming’s Hotels & Restaurants das Fleming’s Hotel Wien-Westbahnhof.

Insgesamt betreibt die Muttergesellschaft HMG Hotel Management und Servicegesellschaft mbH & Co. KG derzeit zwölf Beherbergungsbetriebe. Weitere Hotels in Wien und Frankfurt am Main sind in Planung.

Aufgrund der zentralen Lage ist es nur ein Katzensprung zu einer Vielzahl an historischen und zeitgenössischen Sehenswürdigkeiten, die Wien seinen internationalen Gästen zu bieten hat. Auch die Messe- und Konferenzzentren befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Fleming’s Wien- Westbahnhof bietet 141 stilvoll eingerichtete Hotelzimmer und 5 Suiten. Alle Zimmer sind mit individuell regulierbarer Klimaanlage, kostenfreiem Internetzugang via Wireless LAN, schallisolierten Fenstern, Telefon mit analogem Anschluss, Safe, Minibar, TV mit Pay TV, Türspion, großzügigem Schreibtisch, Haartrockner und Schminkspiegel ausgestattet. Warme Farbtöne, edle Hölzer und erlesene Stoffe sorgen für Wohlfühlambiente. Das individuell regulierbare Farblichtspiel am Kopfende schafft stimmungsvolle Atmosphäre. Ein gläsernes Duschbad unterstreicht das großzügige Ambiente und setzt Granit und Edlestahl ins rechte Licht.

Kulinarische Gaumenfreuden genießen Gäste in der hoteleigenen Fleming’s Brasserie & Wine Bar. Das Angebot der Brasserieküche reicht von der gratinierten Zwiebelsuppe "Les Halles", über ein herzhaftes provençalisches Lammragout, bis hin zu einer feinen Crème Brulée. Die Weinkarte beeindruckt mit einer umfangreichen Auswahl an erlesenen nationalen und internationalen Tropfen. Im Fleming’s Delikatessenbereich stellt das Haus edle Produkte und Feinkost zum Mitnehmen zusammen. Ob Käsespezialitäten, Antipasti, Wein, Kaffee- und Teesorten, feine Pâtisserie oder Dekorationsartikel - für jeden
Geschmack ist etwas dabei.

Für die perfekte Tagung stehen auf 880m2 11 Konferenzräume für bis zu 300 Personen zur Verfügung. Ausgestattet mit modernster Technik, Tageslicht, Wireless LAN und Klimaanlage.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung