Direkt zum Inhalt
Advertorial

Der Generalunternehmer für Innenausbau

01.11.2021

Als Experte für die Planung und Realisierung von Hotelprojekten ist VOGLAUER HOTEL CONCEPT mit über 80 Jahren Erfahrung in allen dafür relevanten Bereichen Zuhause – von moderner Business- bis hin zur Ferienhotellerie.

Einer für alles: Planung, Realisierung & Betreuung

Als Generalunternehmer erfüllt VOGLAUER HOTEL CONCEPT höchste Ansprüche an Planung, Realisierung und Betreuung und ist damit der bevorzugte Partner. Mit eigener Design- und Architekturabteilung wird auf Basis der Bedarfsermittlung ein starkes Einrichtungskonzept und der technische sowie kostentransparente Umsetzungsplan entwickelt. Die Realisierung von VOGLAUER HOTEL CONCEPT kennzeichnet sich insbesondere durch die Termintreue und den hohen Qualitätsstandard. Erfahrene Projektleiter erstellen einen Bauzeitenplan sowie ein konsequentes Logistikkonzept und sorgen persönlich für die Koordination aller Gewerke.

Besonders hervorzuheben ist auch die Produktion der Interieur-Elemente, welche nachhaltig im Hause VOGLAUER erfolgt. 50% des Energiebedarfs werden durch das eigene Wasserkraftwerk gedeckt, die Holzabfälle thermisch verwertet und nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Green Management ist für das Traditionsunternehmen nicht nur ein Begriff, sondern gelebte Realität!

Top-Referenzen zeugen vom Erfolg

Erst kürzlich war VOGLAUER HOTEL CONCEPT als Generalunternehmer für die Renovierung von 48 Zimmern im Traumhotel Alpina****s in Gerlos inklusive Entwurfs- und Ausführungsplanung beauftragt. Innerhalb einer straffen Realisierungszeit von 15 Wochen von der Baustelleneinrichtung bis zur Schlüsselübergabe der rund um das Thema „Yoga & Ayurveda“ konzipierten Zimmer wurde das Projekt unter perfekter Einhaltung der Baukosten fertiggestellt.

Doch nicht nur in Österreich, sondern auch über die Grenzen hinaus und insbesondere in der DACH-Region kann VOGLAUER HOTEL CONCEPT herausragende Referenzen verzeichnen. Hilton Vienna Park, My Home My Hotel Rosenheim, The Chedi Andermatt, Hotel Kröller in Gerlos, Sorell Hotel Seefeld in Zürich und Radisson Blu Badischer Hof in Baden-Baden zählen zu den Top-Referenzen.

Nähere Infos finden Sie hier.

 

Weiterführende Themen

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

v. l. o.: Daniela Pfefferkorn (Hotel Goldener Berg, Oberlech), Christian Pfanner (Tiroler Zugspitz Arena), Mario Siedler (TVB Obertauern), Rene Steinhausen (GM „The Secret“, Sölden)
Tourismus
02.12.2021

Umfrage der Woche: Sind die Maßnahmen der Regierung geeignet, um die Wintersaison zu retten? 

Motivierend für neue und junge Mitarbeiter*innen: Job Rotationen, Job Enrichment und Mentoring-Systeme.
Gastronomie
26.11.2021

Für Gastronomen ist es oft schwer, geeignetes Personal zu finden und dieses auch zu halten. Die Recruiting Experten Susanne Seher und Helga Töpfl geben Ratschläge zur Mitarbeiterbindung, was ...

Tourismus
25.11.2021

Nachdem der Fachkräftemangel trotz Pandemie eines der beherrschenden Themen ist, verspricht nun Arbeitsminister Martin Kocher zumindest für das kommende Jahr ein wenig Abhilfe. Das Kontingent der ...

Die Steiermark wartet mit einer Rekord-Nächtigungsstatistik auf. Destinationen wir der Hochschwab stehen hoch im Kurs.
Tourismus
25.11.2021

Die Steiermark holte - zumindest im Sommer - ein touristisches Rekordergebnis. Auch das Burgenland kann im Sommer von der Pandemie touristisch profitieren.