Direkt zum Inhalt

Der Jakobsweg in Paznaun: Genuss auf höchstem Niveau

07.05.2009

Neu in diesem Sommer: Das Tiroler Paznaun bringt Sterneküche ins Hochgebirge. Unter der Patronanz von Eckart Witzigmann sorgen vier internationale Sterneköche mit regionalen Gerichten und Produkten für Gourmetvergnügen auf "ihren" Almhütten. Internationale Sterneküche meets uriges Bergerlebnis: Auftakt am 5. Juli 2009 im Wanderparadies Paznaun.

Ascherhütte

Ab 5. Juli 2009 präsentiert das Tiroler Paznaun ein bisher einzigartiges Genusserlebnis: Regionales mit internationalem Niveau auf den Tellern, serviert in unberührter Natur. Unter dem Motto "Kulinarischer Jakobsweg" kreieren vier international renommierte Sterneköche unter tatkräftiger Mitwirkung von Eckart Witzigmann für je eine Alpenvereinshütte im Paznaun eine Speisekarte mit regionalen Produkten und Gerichten. Der Auftakt für den Genusssommer findet am Sonntag den 5. Juli 2009 statt: Lokalmatador Martin Sieberer (Paznauner Stube, Ischgl), Südtirols Star-Koch Norbert Niederkofler (Rosa Alpina, San Cassiano), Haubenkoch Martin Fauster (Königshof, München) und der ebenso mit Hauben ausgezeichnete Schweizer Martin Dalsass (Ristorante Santabbondio, Sorengo) präsentieren, nach gemeinsamer Wanderung, ihre Gerichte auf jeweils ‚ihrer' Hütte.

Haubenküche mit Bergkulisse

Die Jamtalhütte (Martin Fauster) bei Galtür, die Heidelberger Hütte (Martin Dalsass) bei Ischgl, die Niederelbehütte (Martin Sieberer) bei Kappl sowie die Ascherhütte (Nobert Niederkofler) bei See sind dabei die kulinarischen Schauplätze. Die Chefs stehen persönlich hinter dem Herd und verwöhnen mit neuen und überraschenden Interpretationen der regionalen Spezialitäten. Gäste können sich bei den Starköchen über die Idee bis zur Entwicklung vom regionalen Produkt zur ‚neuen' Spezialität informieren und sich gleich auch noch Tipps für zu Hause holen. Genießer haben den gesamten Alpensommer lang die Möglichkeit sich einen, dem eigenen Gusto, Geschmack und Kondition entsprechenden Jakobsweg zusammenzustellen. Bei den kulinarischen Wanderungen werden Originalrezepte zum Mitnehmen und Verkostungen regionaler Produkte ebenso angeboten. Als Erinnerung kann, nach vollbrachter Wanderung, ein Stempelheft mit nach Hause genommen werden.

Als Paket zum Auftakt-Wochenende sind drei Übernachtungen, von 2. bis 5. Juli 2009, inklusive zwei geführten Themenwanderungen, die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung am 5. Juli, sowie weitere Zusatzleistungen ab 175 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen und Anmeldungen unter: www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com !

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Sterneköche (v.l.): Michael Wignall, Heinz Winkler, Arabelle Meirlaen, Sven Wassmer und Harald Wohlfahrt. Heuer niemand aus Österreich.
Gastronomie
09.07.2018

Fünf Sterneköche aus D, CH, UK und B, fünf Genussrouten zu fünf Berghütten im Paznaun und fünf kreativ von den Sterneköchen interpretierte Hüttengerichte – Am 8. Juli 2018 eröffnete „ ...

Ab April werden online Bewerber gesucht, die die steirischen Wanderrouten erkunden und auf Social Media promoten.
Tourismus
08.03.2018

Einen besonderen Vermarktungsgag haben sich die Steirer für ihre Wanderlandschaft „Vom Gletscher bis zum Wein“ einfallen lassen.

Wanderer erwarten sich Hilfe von den Hoteliers bei der Tourenplanung.
Hotellerie
09.08.2017

Wandern und Bergsteigen boomt. Für die Hotellerie gibt es dadurch die Möglichkeit neue Zielgruppen anzusprechen.

Schwindelfrei sollte man sein, es geht 100 Meter nach unten und die Gehbreite hat nur 70 Zentimeter.
Tourismus
12.07.2017

Zum Start der Wandersaison 2017 überspannt eine 142 m lange Brücke den Gurgler Ferner in Obergurgl-Hochgurgl. Wanderer profitieren nun vom sicheren Übergang zwischen beiden Talseiten. Als ...

Straßenbahn mit Tirol-Werbung, bald auch in Tschechien
Tourismus
06.10.2016

Beim Marketing Day hat die Tirol Werbung ihr Programm für die Sommersaison 2017 präsentiert. Die Kernthemen bilden wenig überraschend, aber natürlich zielführend Wandern, Klettern und ...

Werbung