Direkt zum Inhalt

Der ÖW-Marktprofi 2007

10.11.2006

Aktuelles Marktwissen ist die Voraussetzung für erfolgreiches Marketing. Mit dem Marktprofi gibt die Österreich Werbung (ÖW) der Tourismuswirtschaft detaillierte Informationen aus 28 Märkten in die Hand. Der Marktprofi zeichnet ein genaues Bild von aktuellen Trends auf den Herkunftsmärkten des Österreich-Tourismus, bündelt die wichtigsten Daten und Fakten und analysiert die Marktbedingungen. Der aktuelle Marktprofi 2007 ist ab sofort bei den Experten der ÖW erhältlich.

Er stellt folgende Wissensbausteine zur Verfügung:
• Allgemeine Informationen zum jeweiligen Markt aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
• Die touristische Entwicklung des Marktes.
• Aktuelles Insiderwissen für die Marktbearbeitung: Zielgruppen, Trends und vieles mehr.
• Markteintritt und Marktbearbeitung: Tipps und Tricks aus der Praxis.
• Do’s & Dont’s für den Umgang mit Ihren Gästen und Partnern aus dem jeweiligen Markt.
• Konkrete ÖW-Marketingmaßnahmen und –pakete

Der Marktprofi 2007 ist für folgende Märkte zu beziehen: Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Großbritannien & Irland, Niederlande, Belgien & Luxemburg, Frankreich, Spanien, Portugal, Skandinavien, Baltikum, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowenien, Kroatien, Slowakei, Rumänien, Russland/Ukraine & restliche GUS, USA & Kanada, Arabische Länder, Asiatische Länder, Australien, China, Indien, Japan und erstmals Lateinamerika (Argentinien, Brasilien, Mexiko).

Zu beziehen ist der Marktprofi 2007 ab 290 Euro mittels Bestellformular unter www.austriatourism.com/marktprofi, per E-Mail unter marktprofi@austria.info oder per Telefon unter 01/588 66-366. Eine gekürzte Version steht ebenfalls auf dem b2b-Portal der Österreich Werbung, www.austriatourism.com/marktprofi, zum kostenlosen Download bereit.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung