Direkt zum Inhalt

Der Semmering schafft Käsekenner

26.04.2006

Bereits seit einigen Jahren bieten die Semmeringer Tourismusschulen die Ausbildung zum „Käsekenner Junior“ an. Diese stellt eine Zusatzqualifikation der Schülerinnen und Schüler dar und passt natürlich bestens zur weiteren Ausbildungsserie des „Jungsommeliers“.

Insgesamt 93 SchülerInnen der zweiten Klassen und Jahrgänge traten heuer zur Käsekenner-Prüfung an und mussten dabei einen schriftlichen, sensorischen und praktischen Teil absolvieren. Zum praktischen Teil, einem Verkaufsgespräch am Gast, waren externe Prüfer aus anderen Tourismusschulen Österreichs angereist, die sich vom Niveau der Ausbildung am Semmering begeistert zeigten. Denn 22 KandidatInnen absolvierten die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg, 26 schlossen mit einem guten Erfolg ab, 45 haben die Prüfung bestanden.

Sowohl Ausbildung als auch Prüfung wurden von Fachlehrer Thomas Gasteiner durchgeführt, dem „Mister-Käse“ der österreichischen Schulen. Zeichnet Gasteiner doch nicht nur für die Konzeption der Ausbildungsserie, sondern auch für die Koordination der Lehrerausbildung und die Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium und der AMA verantwortlich.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung