Direkt zum Inhalt

Der Ski-Club-Arlberg präsentiert die neuen SCA-Weine von JURIS

14.09.2005

Am Freitag, den 19. August begrüßte der neue SCA-Präsident Herr Josef Chodakowsky zahlreiche Hoteliers vom Arlberg. Der neue SCA-Weinjahrgang 2004 von Axel und Herta Stiegelmar wurde dabei präsentiert. Ein Jahrgang, der einstimmig als sehr bukettreich und trinkfreudig empfunden wurde.

SCA WEISS ein Cuvée aus Chardonnay und Sauvignon blanc - Holundernase mit lebendigem Säurespiel. SCA ROT ein Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt – dunkle Waldbeerenfrucht mit kräftigem Abgang.

Als Weinpaten konnten wir Herrn Karl Schranz (WM Abfahrt und Kombination in Chamonix 1962 und WM im Riesentorlauf in Gröden 1970) für diesen Jahrgang 2004 gewinnen.

Nach einer gelungenen Präsentation der neuen SCA-Damenkonfektions-Linie überreichte Axel Stiegelmar vom Weingut JURIS den einzelnen Sektionen des Vereins einen Betrag von € 3.070,50 für die jungen Skistars von morgen. Für jede verkaufte Flasche SCA Wein kommen € 0,75 der Judendförderung zu Gute. (St. Anton € 1752,--, Lech € 828,--, Stuben € 178,50, Zürs € 156,--).

In den letzten 6 Jahren konnte Weingut JURIS über € 25.000,-- dem Skiclub Verein Arlberg zur Verfügung stellen. Weingut JURIS freut sich damit die Skistars von morgen zu unterstützen.

Weitere Informationen über das Projekt SCA können Sie auf unserer Homepage nachlesen. http://www.juris.at/weinwege/weine_sca.html

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Gastronomie
28.05.2021

Die Gastro darf ab 10. Juni bis 24 Uhr öffnen. Auch die Abstandsregeln werden herabgesetzt. In der Gastronomie sind dann Gästegruppen von bis zu 8 Personen erlaubt. Hier ein Überblick.

Werbung