Direkt zum Inhalt

Der Ski-Club-Arlberg präsentiert die neuen SCA-Weine von JURIS

14.09.2005

Am Freitag, den 19. August begrüßte der neue SCA-Präsident Herr Josef Chodakowsky zahlreiche Hoteliers vom Arlberg. Der neue SCA-Weinjahrgang 2004 von Axel und Herta Stiegelmar wurde dabei präsentiert. Ein Jahrgang, der einstimmig als sehr bukettreich und trinkfreudig empfunden wurde.

SCA WEISS ein Cuvée aus Chardonnay und Sauvignon blanc - Holundernase mit lebendigem Säurespiel. SCA ROT ein Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt – dunkle Waldbeerenfrucht mit kräftigem Abgang.

Als Weinpaten konnten wir Herrn Karl Schranz (WM Abfahrt und Kombination in Chamonix 1962 und WM im Riesentorlauf in Gröden 1970) für diesen Jahrgang 2004 gewinnen.

Nach einer gelungenen Präsentation der neuen SCA-Damenkonfektions-Linie überreichte Axel Stiegelmar vom Weingut JURIS den einzelnen Sektionen des Vereins einen Betrag von € 3.070,50 für die jungen Skistars von morgen. Für jede verkaufte Flasche SCA Wein kommen € 0,75 der Judendförderung zu Gute. (St. Anton € 1752,--, Lech € 828,--, Stuben € 178,50, Zürs € 156,--).

In den letzten 6 Jahren konnte Weingut JURIS über € 25.000,-- dem Skiclub Verein Arlberg zur Verfügung stellen. Weingut JURIS freut sich damit die Skistars von morgen zu unterstützen.

Weitere Informationen über das Projekt SCA können Sie auf unserer Homepage nachlesen. http://www.juris.at/weinwege/weine_sca.html

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung