Direkt zum Inhalt

Der WIRT DES JAHRES 2005 kommt aus der Steiermark

19.09.2005

Der STEIRAWIRT aus dem südoststeirischen Trautmannsdorf wurde von Wagner und Egle zum "Wirt des Jahres 2005" gekürt. Heuer geht die im Kulinarik-Guide "Wo isst Österreich" fundierte Auszeichnung an ausgesprochen junge Wirtsleute.

Im soeben erschienenen Gastro-Guide "Wo isst Österreich 2005/2006" küren Gourmetpapst Christoph Wagner und Weinkenner Klaus Egle den "Steirawirt" im steirischen Trautmannsdorf mit dem begehrten "Römertopf" zum "Wirt des Jahres 2005".

Betrieben wird das traditionsreiche Gasthaus von den Geschwistern Sonja (29) und Richard (20) Rauch. Dass die Auszeichnung heuer an derart junge Wirtsleute ergeht, begründet Christoph Wagner so:
"Das Geschwisterpaar legte in den letzten beiden Jahren einen echten Parforceritt in Sachen gehobener Wirtshausküche hin – wofür sie, nicht zuletzt als Ansporn für viele junge Leute, die sich überlegen, ob und wie sie den elterlichen Betrieb weiterführen sollen, den "Römertopf" ehrlich verdient haben."

Sonja Rauch war gerade 23 Jahre alt, als sie das Wirtshaus ihrer Eltern Übernahm und mit Fingerspitzengefühl zu führen lernte. Später motivierte dies auch Bruder Richard (Küchenchef) zur Zusammenarbeit. Wagner preist vor allem die Küche des erst Zwanzigjährigen: "Sein Naturtalent hat er vor allem bei den -Brüdern Obauer in Werfen- und bei Christian Petz im Wiener -Palais Coburg- geschult und beide Lehrmeister ließen ihn nur ungern ziehen."

www.steirawirt.at
http://www.gast.at/ireds-11624.html

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
17.09.2020

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen ist covid-bedingt in Turbulenzen geraten. Es soll zu einem Sanierungsverfahren kommen.

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Werbung