Direkt zum Inhalt
Advertorial

Designtipp: Naturfarben sind im Trend

29.03.2018

Naturstein, Hölzer, neue Formen und technische Gimmicks machen den Aufenthalt in der ehemaligen „Nasszelle“ zu einem Erlebnis. Nicht nur für weibliche Hotelgäste.

 

Keramag Acanto von Geberit

Das zeitlose Design der neuen Acanto-Komplettbadserie von Geberit zeichnet sich durch sanfte organische Formen in harmonischer Verbindung mit geraden Linien und einem eleganten Materialmix aus. www.geberit.at

Keramag Acanto von Geberit, by a.chaibi

 

Walk-In CURVE von PALME

Eine neue Dimension des Duschvergnügens. Die sanfte Rundung definiert Duschästhetik und Gestaltungsfreiheit völlig neu – die elegante Lösung für besonderes Duschvergnügen. www.palme.com

Walk-In CURVE von PALME, by a.chaibi

 

RIVA

Maßvariable, hochwertig gefertigte Badmöbel aus Tirol für Menschen, die Herkunft und Qualität schätzen. Und schon in neun Werktagen geliefert! Erhältlich bei ihrem Sanitärfachhändler. www.conformbad.at

RIVA, by a.chaibi

 

Ino

Die neue Badkollektion Ino, die der französische Designer Toan Nguyen für LAUFEN entworfen hat, versteht sich als Neuinterpretation klassischer Waschtisch-Formen. Dazu nutzt die Kollektion gekonnt die gestalterischen Möglichkeiten von LAUFENs SaphirKeramik: Elegant, einladend und nahezu schwerelos wirken die innovativen Objekte. www.laufen.co.at

Ino, by a.chaibi

 

Geberit

AquaClean Mera – das Dusch-WC. Neue Maßstäbe in Design und Technologie setzt Geberit mit dem Dusch-WC AquaClean Mera, das vom renommierten Designer ­Christoph Behling gestaltet wurde. Die Chromoberfläche erzeugt mit dem Spiel der Reflexionen einen schwebenden Eindruck. www.geberit.at

Geberit, by a.chaibi

 

burgbad

Für das innovative und bereits mehrfach ausgezeichnete Lichtkonzept des Spiegels und Spiegelschranks RL40 RoomLight burgbad gibt es ein neuartiges Bedienkonzept: den Cube, ein würfelförmiges Bedienelement, das die bedarfsorientierte Beleuchtung des Badezimmers mobil und höchst komfortabel macht. Der Cube vereinfacht nicht nur die Bedienung – ganz im Sinne des Universal Design –, sondern macht sie auch völlig unabhängig von Sprache. Als Fernbedienung wird der Cube zur barrierefreien Schnittstelle und ermöglicht die Einbindung des Spiegelschranks RL40 in ein smartes Lichtnetzwerk.  www.burgbad.com

burgbad , by a.chaibi