Direkt zum Inhalt

Deutscher Golfpreis für Golf in Austria

17.02.2009

Bei der Verleihung der deutschen Golfpreise, der Rheingolf Awards, erhielt GOLF IN AUSTRIA am Samstag, dem 14. Februar 2009, die Trophäe in der Kategorie Golf Tourismus Europa

Vor 230 geladenen Gästen, allesamt Entscheider der deutschen Golf-Equipment und Golf-Tourismus-Branche, nahm Nicole Ruisz, Marketingverantwortliche für Golf in Austria, den "Bambi der Golfszene" im Radisson SAS Hotel Köln entgegen. Sie bedankte sich im Namen der 136 Golf-anlagen und -Hotels, die seit 21 Jahren am perfekten Golfurlaub für Ihre Gäste arbeiten und im Namen des GOLF IN AUSTRIA-Präsidenten Franz Schellhorn, der den bedeutenden Wirtschaftsfaktor Golftourismus in Österreich maßgeblich mitgestaltet hat.

Äußerst professionelles Marketing

Jürgen Wirtz, Jury-Vizepräsident und General Manager des RadissonSAS Köln, würdigte in seiner Laudatio die außergewöhnliche Kooperationsfähigkeit und die professionelle, gemeinsame Marketingarbeit der Gruppe der Spezialisten für Golfurlaub in Österreich. Er ist selbst begeistert von der landschaftlichen Vielfalt, der Gastfreundschaft und der herausragenden Qualität des österreichischen Golfangebotes. Die GOLF IN AUSTRIA-Präsentationen seien mutig, trendig und selbstbewusst und die offene Gastfreundschaft bereits legendär.

Die Rheingolf Awards ehren Golf-Persönlichkeiten, die sich in besonders hohem Maße für eine Golf-Region oder mit Engagement für die Förderung des Golfsports in Deutschland eingesetzt haben. In insgesamt sieben Kategorien wurden die deutschen Golfpreise am Samstagabend im Rahmen eines Gala-Dinners vergeben.

Die Gesamtliste der Gewinner in den sieben Kategorien:

Golf-Tourismus in Deutschland: Otto Lindner, Lindner Hotels
Golf-Tourismus Europa: Nicole Ruisz, Franz Schellhorn, Golf in Austria
Golf-Tourismus weltweit: Dieter Lindner, Classic Golf Tours
Golf-Persönlichkeit des Jahres: Günther Kessler
Golfredaktion des Jahres: Nina Weidinger, Chefredakteurin Golfweek
Golf-Event des Jahres: Hypo Vereinsbank Ladies German Open - Nikolaus Peltzer (DGS), Gabriele Volz (HVB), Jürgen Wegmann (DGV)
Verdienstpreis: Hansgeorg Albrecht, Albrecht Verlag

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein weitläufiger Outdoor-Bereich sorgt für Entspannung
15.06.2009

Ende März hat im Südtiroler Passeiertal ein spektakuläres Golf & Spa Resort eröffnet. Das ­Andreus ist das erste Fünf-Sterne-Wellness-­Hotel Südtirols, das direkt an einem Golfplatz liegt. ...

WM-Marke v.li.n.re. R.Mayr-Reisch, M.Salzer, Komm.-Rat G. Resch, M.Salvenmoser, HR Dr. J. Zangerl, B.Schorer
Tourismus
12.12.2008

Kitzbühel ist seit jeher als Golfzentrum der Alpen bekannt. Im nächsten Jahr aber wird unsere Destination zum Golfzentrum für die Rotarier aus aller Welt. Ca. 300 - 350 rotarische Gäste finden ...

Foto: (Stehend von links nach rechts Max Riegler, Howard Carpendale, Münchner Modeexperte, Klaus Hallhuber, Laura Seyrling, Hotel Klosterbräu, (sitzend von links nach rechts) Linda Seyrling, Hotel Klosterbräu und Dr. Urs Zondler, Hausherr des Golfclubs Beuerberg e.V.
Hotellerie
29.07.2008

Von 23. bis 27. Juli fand im Golfclub Beuerberg in Bayern die offene Golfwoche 2008 statt. Den Eröffnungstag gestaltete das Team des Tiroler Top-Hotels Klosterbräu. Dessen Chef Alois Seyrling ließ ...

Anton Albrecher (Cordial), Manfred Salvenmoser (Manager GC Kitzbühel-Schwarzsee-Reith) und "Nearest to the Pin" Robert Guggina (von links)
Tourismus
24.07.2008

Regen davor und Regen unmittelbar nach dem letzten Flight: Einen besonders guten Draht zum Wettergott dürften die 65 Starter der elften "Cordial Golf Trophy" in Kitzbühel vor wenigen Tagen gehabt ...

Gastronomie
09.05.2008

Bereits zum dritten Mal findet heuer das Pago Golf Turnier in einer der schönsten Regionen Österreichs statt. Pago Österreich veranstaltet nicht nur das Pago Invitational, sondern bietet auch ein ...

Werbung