Direkt zum Inhalt

Die Gewinner der OLIO-Awards 2005 in München

09.06.2005

Auf der OLIO, Deutschlands einziger Olivenöl-Messe, vergab die Redaktion des Hamburger Magazins DER FEINSCHMECKER (JAHRESZEITEN VERLAG) am Samstag, 4.6.05, auf der Münchner Praterinsel die OLIO-Awards 2005 für die besten Olivenöle der Welt.

Den OLIO-Award gewann der Kreter Emmanouil Anagnostakis von der
Firma Terra Creta für das Olivenöl "Kolymvari Hania Crete DOP". Platz
zwei ging an Laura Franci aus Montenero d'Orcia, Toskana, für das Öl
"Olivastra Seggianese", den dritten Platz gewann Prinzessin Marina
Colonna aus San Martino in Pensilis, Molise, ebenfalls Italien, für
ihr "Colonna Extravergine". Sonderpreise gingen außerdem an:

- Dandaragan Estate, Australien, für das Olivenöl "Robust" als
bestes Olivenöl aus Übersee
- Rosario Lopez-Montero, Firma El Labrador, aus Fuente de Piedra,
Andalusien, für das Olivenöl "Gordalilla" als das beste Olivenöl
Spaniens
- René Quenin aus Maussane les Alpilles, Provence, für das
Olivenöl "Mas des Barres" als bestes Olivenöl Frankreichs

Die Auswahl der Preisträger hatte eine internationale
Experten-Jury aus rund 500 Olivenölen aus aller Welt bei einem
Blind-Test getroffen. Die besten 66 Olivenöle stellt DER
FEINSCHMECKER in seinem Sonderheft "Gesund genießen" vor, das ab 1.
Juni 2005 im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

Die OLIO 2005 in München, die zum dritten Mal stattfand, hatte am
Samstag und Sonntag annähernd 2000 Besucher in die Räume der
"Praterinsel" auf der Isar gelockt, wo an den Ständen von 120
Ausstellern Olivenöl und Lebensmittel aus der Mittelmeerregion
probiert werden konnten.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung