Direkt zum Inhalt

Die Individualisierung des Wintersports

15.07.2005

Das World Winter Forum 2005, Expertenkongress zum Thema „Wintersport“ (12. bis 14. Oktober 2005 im Austria Center Vienna) setzt sich nicht nur mit dem Status Quo auseinander, sondern schenkt auch den Zukunftsperspektiven die angemessene Beachtung. Einer der Referenten ist Dr. Eike Wenzel, Chefredakteur des „Zukunftsletters“ des renommierten deutschen Zukunftsinstituts unter der Leitung von Matthias Horx. Der Trendforscher erwartet für den Wintersport in den kommenden Jahren signifikante Änderungen.

Auf dem Kongress, so verspricht Wenzel, werde man vor dem Hintergrund der Megatrends versuchen, eine Vorausschau auf jene Entwicklungen im Wintersport zu geben, die in den nächsten fünf bis zehn Jahren eine bedeutende Rollen spielen werden.

Das World Winter Forum 2005
Im Rahmen eines zweitägigen Kongresses im Austria Center Vienna (ACV) widmen sich Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Sport vom 12. bis 14. Oktober 2005 dem Thema Winter in all seinen Facetten. Übertitel des Forums bei seiner ersten Auflage: „Winter – Kult & Inszenierung in Sport und Tourismus“. Das WWF soll gemäß seiner multiperspektiven Ausrichtung Spitzensportler (US-Star Bode Miller), Eventgurus (Hannes Jagerhofer) und Zukunftsforscher (Chefredakteur des Zukunftsinstitutes Dr. Eike Wenzel) ebenso wie Tourismusexperten und Umwelt- bzw. Klimaforscher (Gletscherforscher Dr. Gernot Patzelt) oder Tourismusunternehmer (Ex-Snowboardweltmeister Martin Freinadametz, derzeit in Rumänien tätig) zu Wort kommen lassen und so einen Grenzen und Themen überschreitenden Ideenaustausch ermöglichen. Vier Säulen werden im Oktober 2005 den Kongress inhaltlich tragen:

- Kult & Inszenierung im Wintersport
- zukünftige klimatische Entwicklungen
- die Chancen neuer Märkte (v.a. in Osteuropa)
- Future Lab: Trends und Innovationen, Medien und Inszenierungen, Design und
Technologie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung