Direkt zum Inhalt

Die KäseStrasse Bregenzerwald feiert 10 Jahre Jubiläum

13.05.2008

Die KäseStrasse Bregenzerwald feiert vom 29. bis 31. Mai 2008 ihren runden Geburtstag mit den "Bregenzerwälder Genuss-Tagen", an denen eine exquisite Genuss-Reise, Kochvorführungen und ein Rekordversuch der "längsten Käsetafel der Welt" im Mittelpunkt stehen.

Unter www.kaesestrasse.at und aus der Beilage erfahren Sie nähere Einzelheiten zu den Festlichkeiten, über die Erlebniswelt des Bregenzerwaldes und die Mitgliedsbetriebe der KäseStrasse.

Als Vater der KäseStrasse Bregenzerwald" - wie man mich hier nennt - würde ich mich ganz besonders freuen, wenn Sie mit uns dieses Jubiläumsjahr zelebrieren und uns unterstützen, die KäseStrasse Bregenzerwald mit der längsten Käsetafel der Welt im Guinness Buch der Rekorde zu verewigen. Denn das hat sie sich wahrlich verdient.

Seit über 1000 Jahren hat sich im Bregenzerwald (Vorarlberg, Österreich) eine ganz besondere Käsekultur entwickelt. Die Geschichte der Milchwirtschaft prägt heute noch die Region, hat Einfluss auf das Zusammenleben und auf die regionale Esskultur. Diese gewachsenen Strukturen sind die Wurzeln der "Genuss Region Bregenzerwälder Alp- & Bergkäse".

Am 28. Mai 1998 wurde die KäseStrasse Bregenzerwald "eröffnet" und im gleichen Jahr der Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur gegründet. Mit ihren verschiedenen Straßenzügen symbolisiert sie regionale Verbindungen von der (Heu-)Gabel zur (Besteck-)Gabel. Sie ist keine folkloristisch aufbereitete Ausflugsroute, sondern eine zukunftsorientierte Kooperation mit authentischen Genuss- und Erlebniswerten für Besucher. Die KäseStrasse zeigt die besondere Infrastruktur der heimischen Käsemacher auf und verbindet die von Bauernhand gepflegte Kulturlandschaft mit köstlichem Käse aus silofreier Milch. Neben Leitprodukten Bregenzerwälder Alp- & Bergkäse in unterschiedlichen Reifestadien werden über 30 verschiedene Käse hergestellt, wie Frischkäse aus Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch, der klassische Rohmilchemmentaler, der würzige Räßkäse, der Bachensteiner, ein Weichkäse mit Rotschmiere und verschiedene Schnittkäsevariationen.

Entlang der KäseStrasse Bregenzerwald mit ihren über 40 Käsemachern (Talsennereien, Sennalpen und Private) öffnen zahlreiche bäuerliche Betriebe für Besucher ihre Türen und ermöglichen einen Einblick in ihre Arbeitswelt. In Hof- und Sennereiläden finden sich neben der Rohmilchkäse weitere regionale Kostbarkeiten und Raritäten wie Molkekosmetik, Bienenerzeugnisse, Edelbrände, Bergkräutertees, Tannenwipfelhonig oder selbstgemachte Geschenksartikel. Bei 40 Käsewirten und Einkehrgasthäusern stehen Käsegerichte und vielfältige regionale Leckerbissen auf den Speisekarten. Der "Wäldar Win", der weiße und der weiße Festwein der KäseStrasse, stammt aus der niederösterreichischen Partnerregion "Weinviertel".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung