Direkt zum Inhalt

Die Lieblingsspeise der Österreicher

17.09.2010

Wien. Ab sofort hat ganz Österreich einen Monat lang dieGelegenheit online unter www.lieblingsspeise.at über die beliebtesteösterreichische Lieblingsspeise abzustimmen. Alle Österreicherinnenund Österreicher können sich daran beteiligen.

Die Abstimmung findet in Kooperation mit der Österreichischen Wirtschaftskammer, Fachverband Gastronomie und mit Unterstützung der Österreich Werbung statt. Initiator der Umfrage ist NetKellner.at, Österreichs größte Internetplattform für Essensbestellungen, die mehrere 100 gastronomische Betriebe Österreichs repräsentiert. Ziel dieser Abstimmung ist es, die kulinarischen Gewohnheiten der Österreicher besser kennen zu lernen und dadurch das gastronomische Angebot österreichweit zu verbessern.  

Von Alt Wiener Suppentopf bis Zwetschkenfleck
Jeweils 25 typisch österreichische Speisen der Kategorien Vorspeisen,Hauptspeisen und Nachspeisen sind bereits nominiert und stehen zurAuswahl. Jede Stimme erhält als kleines Dankeschön unmittelbar nachStimmabgabe einen NetKellner.at-Gutschein im Wert von 3,- Euro. Zudem nehmen alle Teilnehmenden automatisch an der großen Schlussverlosung teil. Als Hauptgewinn winkt eine exklusive kulinarische Verwöhn-Woche für zwei Personen im Falkensteiner Hotel & Spa Bleibergerhof im südlichsten Thermalhochtal inmitten der Kärntner Bergwelt. Die Abstimmungsergebnisse werden in einer abschließenden Pressekonferenz präsentiert. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Urig: ein typischer Heuriger-Gastgarten in Wien.
Gastronomie
10.06.2020

Neustart unter freiem Himmel: Schanigärten könnten die Gastronomie wieder ankurbeln. Weil es aber keine ­bundesweiten Regelungen gibt, herrscht Unsicherheit unter den Gastronomen.

Petra Nocker-Schwarzenbacher, Derzeit noch Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.
Tourismus
23.05.2020

Petra Nocker-Schwarzenbacher dürfte laut Die Presse als Obfrau der Bundessparte Tourismus abgelöst werden. Ehemaliger Sprecher von Finanzminister Karlheinz Grasser gilt als Favorit von ...

Gastronomie
30.04.2020

Der Startschuss für die Gastronomie fällt am 15. Mai, Beherberungsbetriebe öffnen am 29. Mai. Die ÖGZ präsentiert alle Details zu den Verhaltensregeln.

Vielen Gästen geht das Essen beim Wirten ab. Jetzt kann es auch abgeholt werden, eine Zustellung ist nicht notwendig.
Gastronomie
03.04.2020

Kleine Erleichterung in schweren Zeiten: Speisen müssen nicht zugestellt werden, Gäste können diese nun auch abholen. Achtung: Ein Sicherheitsabstand von zumindest einem Meter ist bei der Abholung ...

Nicht alle Hotels in Österreich sind geschlossen. Einige fallen um Versicherungsleistungen um.
Hotellerie
26.03.2020

Nicht in allen Bundesländern wurden Hotels behördlich geschlossen. Die offiziell noch geöffneten Betriebe fallen um die staatliche Entschädigung um. Noch schlimmer: Auch Versicherungen zahlen ...

Werbung