Direkt zum Inhalt
Advertorial

Die neue Kärntner Alpen-Adria-Küche 2017

16.02.2017

Kärnten setzt kulinarischen Schwerpunkt

Information

Zu bestellen bei der Kärnten Information unter: 
info@kaernten.at,
0463-3000,
www.kaernTen.at. 
Das „Falstaff“ Kärnten-Magazin ist weiters im Zeitschriftenhandel im gesamten deutschsprachigen Raum ­erhältlich.

2017 wird Kärnten zu einem Jahr des Genusses. Ein wahres Feuerwerk an Kostproben der Kärntner Küche gaben dreizehn der angesagtesten Köche des südlichsten österreichischen Bundeslandes kürzlich bei einem Kärnten-Abend in Wien. Im Rahmen dieser kulinarischen Entdeckungstour durch die Kärntner Regionen wurde auch die „Falstaff“-Sonderedition Kärnten präsentiert. Das Magazin ist eine Reise zu den Menschen, zu den Lebensmittelproduzenten, Edelgreißlern, Slow-Food-Vordenkern, Querdenkern und talentierten Köchinnen und Köchen 
des Landes.

So genießt man Kärnten 2017

Mit vielen kulinarischen Highlights wird die Kärntner Küche an den schönsten Plätzen des Landes zelebriert: 

Besondere Genusstermine:
See.Ess.Spiele – Genussfestival am Wörthersee: 28. April – 7. Mai 2017
www.see-ess-spiele.com

Küchenkult in der Region Villach: 4. Mai – 14. Mai 2017
www.kuechenkult.at

Aufwort’n am Weissensee: 18. Mai – 21. Mai 2017
www.weissenseekulinarik.at

Tafeln am Millstätter See: September und Oktober 2017
www.millstaettersee.com

Ganz Mittelkärnten wird zum Marktplatz: Die Region der Schlösser und Burgen lädt 2017 zu ihren Köchen und Lebensmittelproduzenten ein. 
Weitere kulinarische Termine gibt’s im Kärnten-Kulinarik-Blog www.genusslust.info

Um keinen kulinarischen Tipp verlegen 
Wer nun auf den Geschmack des Südens gekommen ist und noch etwas weiter schmökern will, für den empfiehlt sich der Kärntner Kulinarik-Guide und die „Falstaff“-Sonderedition Kärnten. Handwerkliche Lebensmittelhersteller von Brot, Käse, Speck und Bier werden hier ebenso porträtiert wie die großen Haubenköche, u. a. Hubert Wallner, Stefan Lastin, Michael Sicher und Hannes Müller oder die Slow-Food-Travel-Köchin Ingeborg 
Daberer mit ihrer Spezialität, den Kärntner Käsnudeln.

Weiterführende Themen

Die Zahl der Betten hat sich gegenüber dem Vorjahr erhöht: Wien hatte im März 2018 rund 64.000 Betten.
Hotellerie
19.04.2018

Im ersten Quartal 2018 stieg die Zahl der Nächtigungen in Wien um 7,5 Prozent auf 2,9 Millionen. Noch imposanter stellt sich der Netto-Nächtigungsumsatz der Hotellerie dar: Dieser stieg im Jänner ...

Kommentar
18.04.2018

Eine führende Pub-Kette in Großbritannien steigt aus dem Social Web aus. Wetherspoon betreibt rund 900 Gasthäuser in UK. Begonnen hat man 1979 in Nordlondon. Schnell machte man sich einen Namen ...

Gastronomie
18.04.2018

Auf Besuch bei der ersten Transgourmet-Hausmesse PUR in Salzburg: Ideen, Gespräche, Gaumenfreuden.

In den 1990ern wurde ein alter Gasthof zum Romantikhotel umgebaut
Hotellerie
18.04.2018

In Salzburg hat man ja öfter Termine. Vermutlich liegt es daran, dass die Stadt so verkehrsgünstig liegt. Aber immer möchwte man nicht in der Stadt wohnen. Dafür gibt’s eine stadtnahe Alternative ...

Gastronomie
18.04.2018

Details zum ersten neuen Projekt.