Direkt zum Inhalt

Die neue Niederösterreich-CARD ist der Schlüssel zu den schönsten Ausflugszielen

23.05.2006

„Die Niederösterreich-CARD kann ab sofort mit zwei aktuellen Gratis-Zusatzangeboten aufwarten“, freut sich Tourismuslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann. Für Sportfans zum Beispiel gibt es jetzt ein geradezu „unmoralisches Angebot“: mit der Niederösterreich-CARD läuft man beim Sonnwendlauf in der Wachau gratis mit und schaut beim BA-CA Austrian Golf Open den besten Golfprofis der Welt auf die Schläger – natürlich ebenfalls gratis.

20 Euro Eintritt für das Tagesticket ersparen sich die Golf-Fans mit der Niederösterreich-CARD beim BA-CA Austrian Golf Open presented by Telekom im feudalen Golfclub Fonatana in Oberwaltersdorf. Österreichs Paradegolfer Markus Brier und Niki Zitny messen sich vom 8. bis zum 11. Juni mit den Superstars der European Tour. So werden unter anderem Colin Montgomerie, Miguel Angel Jimenez und Thomas Björn bei dem mit 1,3 Millionen Euro dotierten Turnier im Golfclub Fontana abschlagen.
Mit der Niederösterreich-CARD gibt’s die Golf-Weltklasse jedenfalls an allen Turniertagen zum Nulltarif! Alle Infos zum Golf-Event gibt’s übrigens auf www.ba-ca-golfopen.at.

Nenngeld sparen beim Sonnwendlauf
Einer idyllisch-sportlichen Herausforderung können sich die Besitzer der Niederösterreich-CARD am Abend des längsten Tages im Jahr in der Wachau stellen: Beim Sparkasse Sonnwendlauf am 21. Juni (Start um 20:30 Uhr) geht’s über zwei Distanzen – 10 Kilometer und 10 Meilen – entlang der Donau vorbei an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und Landschaften ins Ziel nach Krems, wo nach dem Rennen im Stadtpark eine Sonnwend-Party mit Musik und Show steigt. Das Nenngeld (vor Ort € 19,- für die 10 Kilometer-Strecke,
€ 24,- für die 10 Meilen) können sich CARD-Besitzer sparen: sie laufen gratis!
Alle Infos und Anmeldungen zum Sonnwendlauf auf www.sonnwendlauf.at

Niederösterreich-CARD
Erhältlich ist die Niederösterreich-CARD in Trafiken und Raiffeisen-Filialen in Wien und Niederösterreich, in den Union- und Columbus-Reisebüros in Wien sowie bei rund der Hälfte der teilnehmenden Ausflugsziele vor Ort.
Erwachsene € 39,–
Jugendl. (7–16 Jahre) € 19,–
Kinder bis 6 Jahre gratis (max. 3 Kinder pro Karteninhaber)
Infos: 01-535 05 05 oder www.niederoesterreich-card.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung