Direkt zum Inhalt

Die neue "Sternewelt" ist da

14.12.2017

Sterneklassifizierte Hotels aus Österreich präsentieren ihre Angebote -  multimedial, zweisprachig und in ein attraktives redaktionelles Umfeld eingebettet.

Cover des neuen Sternewelt-Katalogs

Die „Sternewelt“ ist ein Gemeinschaftsprodukt vom Österreichischen Wirtschaftsverlag und des Fachverbands Hotellerie in der WKÖ. Die Druckauflage beträgt 40.000 Stück, der Vertrieb läuft über Rosenberger und die Österreich Werbung. „Die neuen Sternekataloge gelangen dieser Tage direkt an unsere Gäste aus aller Welt. Das einzigartige Netz der Österreich Werbung sowie von Rosenberger hilft uns dabei, die hohe Servicequalität unserer Sternehäuser auf vier Kontinenten in über 20 Länder zu bewerben,“ freut sich Siegfried Egger, Obmann des Fachverbandes Hotellerie Einzigartig ist, dass „Österreichs Sternehotels“ multimedial und mehrsprachig (deutsch/englisch) über das Angebot der österreichischen Sternehäuser informiert und dem Gast den Link zur Direktbuchung über die hoteleigene Webseite bietet. Neben der bereits achten Printausgabe des Sternekataloges werden die Betriebe digital auf www.sternewelt.at und über die gleichnamige App vorgestellt.

Sterneklassifizierung wichtiger denn je

 „Mit diesem Produkt werden unseren Betrieben Distributionskanäle ermöglicht, die sonst oftmals nicht vorhanden sind. Es ist wichtiger denn je, Informationen multimedial anzubieten, um bei allen Gästeschichten anzukommen. Die bewährten Hotelsterne sind für die Beurteilung des Angebotes ausschlaggebend,“ sagt Egger und verweist dabei auf die aktuell vorgestellte Studie „So reist Österreich, so bucht Österreich“, in der die Bedeutung der Sterneklassifizierung eindrucksvoll bestätigt wird.

Kulinarik

Im redaktionellen Teil, der von der ÖGZ-redaktion erstellt wurde, geht es um kulinarische Highlights – nach Bundesländern sortiert: Vom Gourmetfestival, Bio-Markt bis zum Restaurantgeheimtipp. Alles was Urlauber rund um ihr Hotel interessiert.

Werbung

Weiterführende Themen

Newcomer des Jahres in Madrid: Sebastian Frank
Gastronomie
24.01.2018

Ein gebürtiger Niederösterreicher, der in Berlin kocht, ist bei der Madrid Fusion als bester Newcomer des Jahres ausgezeichnet worden: Sebastian Frank mit seinem Restaurant "Horvath"

Wein
11.01.2018

Die piemontesische Winzergruppe sammelt wieder für einen guten Zweck.

Gastronomie
11.01.2018

Interessanter Fortbildungstipp für Mitarbeiter der Gastronomie und des Weinhandels sowie Interessierte: Weine aus Spanien.

Wein
11.01.2018

Etwa 25 Winzer aus der Region Friaul präsentieren am 23. Jänner 2018 im MuseumsQuartier ihre aktuellen Weine. Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac sind mit ihren Büchern rund um Kultur, Wein und ...

Die Stimmung im gesamten Gebiet weckt Vorfreude auf das Weihnachtsfest mit geschmückten Skihütten, Weihnachtsgerichten, ...
Tourismus
19.12.2017

Kekse an der Kasse, Weihnachtsschmuck in der Gondel und Festtagsgerichte in der Hütte. Im Skigebiet Drei Zinnen in Südtirol zelebriert man erstmals eine Skiweihnacht. Die ÖGZ hat sich das Konzept ...

Werbung