Direkt zum Inhalt
beef & glory. die Steakerei im Achten. das Steakhouse in Wien (1080, Florianigasse 35)Café Diglas im Schottenstift (1010, Schottengasse 2)Pichlmaiers zum Herkner (1170, Dornbacher Straße 123)Heurigenschenke zur Wildsau (1130, Slatingasse 22)Hollerkoch - Marcus Krapfenbauer Betriebs GmbH (1180, Gersthoferstraße 14)Kleinod Stadtgarten (1010, Johannesgasse 33)Kulturcafé Tachles (1020, Karmeliterplatz 1)Landtmann - Das Bootshaus (1220, An der unteren Alten Donau 61)Restaurant Jussi Kocher GmbH (1220, Langobardenstraße 121)

Die schönsten Gastgärten Wiens

19.06.2019

Die schönsten Gastgärten Wiens werden im Wettbewerb Goldener Schani am 25. Juni 2019 beim Sommerfest der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft gekürt. Hier sind die nominieten 

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

v. l. o.: Daniela Pfefferkorn (Hotel Goldener Berg, Oberlech), Christian Pfanner (Tiroler Zugspitz Arena), Mario Siedler (TVB Obertauern), Rene Steinhausen (GM „The Secret“, Sölden)
Tourismus
02.12.2021

Umfrage der Woche: Sind die Maßnahmen der Regierung geeignet, um die Wintersaison zu retten? 

Motivierend für neue und junge Mitarbeiter*innen: Job Rotationen, Job Enrichment und Mentoring-Systeme.
Gastronomie
26.11.2021

Für Gastronomen ist es oft schwer, geeignetes Personal zu finden und dieses auch zu halten. Die Recruiting Experten Susanne Seher und Helga Töpfl geben Ratschläge zur Mitarbeiterbindung, was ...

Tourismus
25.11.2021

Nachdem der Fachkräftemangel trotz Pandemie eines der beherrschenden Themen ist, verspricht nun Arbeitsminister Martin Kocher zumindest für das kommende Jahr ein wenig Abhilfe. Das Kontingent der ...

Die Steiermark wartet mit einer Rekord-Nächtigungsstatistik auf. Destinationen wir der Hochschwab stehen hoch im Kurs.
Tourismus
25.11.2021

Die Steiermark holte - zumindest im Sommer - ein touristisches Rekordergebnis. Auch das Burgenland kann im Sommer von der Pandemie touristisch profitieren. 

Werbung