Direkt zum Inhalt

Die steirische Küche

11.02.2009

Deftig, würzig, steirisch. Die Grüne Mark hat unter Österreichs Bundesländern heute den Ruf, das Schlaraffenland schlechthin zu sein, ja, sie wird oft sogar als "Bauch von Österreich" bezeichnet und das zu Recht.

Vom "Hoadnsterz" bis zur "Klachelsupp'n", vom "Verhackerten" bis zum Kürbisgröstl reiht sich eine herzhafte Köstlichkeit an die andere, ganz zu schweigen von kulinarischen Leitprodukten wie Styria-Beef und Kürbiskernöl, Steirerkas und Sulmtaler Hühnern. Auf diesem kulinarisch so einzigartigen Fundament entfachen Willi Haider und Christoph Wagner ein wahres Feuerwerk der Kochkunst, verbinden die schlichte Bauernküche von anno dazumal mit zeitgemäß-leichten Variationen und schaffen so ein Handbuch steirischen Essvergnügens, das es in sich hat: 600 traditionelle Rezepte, viele kulturhistorische Anekdoten und Leckerbissen, dazu alles Wissenswerte über steirische Grundprodukte und Grundrezepte.

Die Redaktion hat nachgekocht und empfiehlt folgende Rezepte: "Riegersburger Rostbraten", "Karpfen mit Paprikasoße und Rollgerstl" und "Karamellcreme"

Die steirische Küche
600 traditionsreiche und zeitgemäße Rezepte
von Willi Haider, Christoph Wagner

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 18 x 3,4 cm
Styria Verlag Auflage: 1 (Oktober 2005)
ISBN-13: 978-3222131790

Preis 34,90 Euro

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Alles unter einem Hut auf 30.000 m2, und das ohne viel Chichi: Vom Plantschen im Baby- Pool bis hin zum Ruhebereich für die Eltern – die H2O-Therme bietet Erholung für alle.
Hotellerie
30.01.2020

Die H2O-Therme und das dazugehörige Hotel im steirischen Bad Waltersdorf haben sich zu einem erschwinglichen Hotspot für Familien mit Kindern gemausert. Was steckt hinter dem Erfolgskonzept?

Gastro-Berater Benedikt Zangerle ist gelernter Koch.
Gastronomie
19.12.2019

Gastro-Berater Benedikt Zangerle erfährt jeden Tag, wo in der Gastronomie der Schuh drückt und hat ein paar Ideen, was man dagegen tun könnte.

Reinhard Amon, Eurogast-Metzgermeister und Dipl. Fleischsommelier Grissemann
Gastronomie
12.12.2019

Rinderfilet ist in der kalten Jahreszeit besonders für den Festtagsbraten beliebt. Feinzerlegung, Reifung und Lagerung erfordern höchste Sorgfalt und Know-how, hier zeigt sich die Qualität der ...

Alle Sieger und Mitwirkenden
Gastronomie
19.11.2019

In Bad Gleichenberg luden der Verband der Köche Steiermark und der Verein Cercle des Chefs zum 14. Wettbewerb: „Junge Steirer kochen kreativ“.

Die längste Brettljause der Welt in Wien
Gastronomie
13.11.2019

Der Weltrekordversuch hat geklappt: Mehr als 250 Meter original steirische Brettljause mitten in der Wiener Innenstadt. Offiziell vermessen und notariell bestätigt.

Werbung