Direkt zum Inhalt

Die touristischen Ausbildungsmöglichkeiten im Bundesland Steiermark

27.04.2009

Tourismusschulen, Universitätslehrgänge und Fachhochschulen im Überblick:

FH JOANNEUM Bad Gleichenberg
Kaiser-Franz-Josef-Straße 418, 8344 Bad Gleichenberg
Tel. +43-316-5453-6700, Fax +43-316-5453-6701
Kontakt: nadja.legenstein@fh-joanneum.at
http://www.fh-joanneum.at
Ausbildungszweig: Fachhochschule

Tourismusschulen Bad Gleichenberg
Kaiser Franz Josef Straße 262, 8344 Bad Gleichenberg
Tel. +43-3159-2209, Fax +43-3159-2209-22
Kontakt: schule@tourismusschule.com
http://www.tourismusschule.com
Ausbildungszweige: Höhere Lehranstalt für Tourismus (HLT), Kolleg für Tourismus und Freizeitwirtschaft (KOLL), Hotelfachschule (HFS), Aufbaulehrgang für Tourismus (AL)

HLW Schrödinger Graz
Schrödingerstraße 5, 8020 Graz
Tel. +43-316-71 48 02, Fax +43-316-71 48 02-56
Kontakt: office@hlw-schroedinger.at
http://www.hlw-schroedinger.at
Ausbildungszweige: Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW), Fachschule (FS)

Universitätslehrgang Aufbaustudium Tourismusmanagement Fürstenfeld
Adresse: ZIS-FF -Zentrum für Interkulturelle Studien Schillerplatz 1 8280 Fürstenfeld
Tel: +43 3382 55299; Fax +43 3382 55298
Email: info@zis-ff.at
www.zis-ff.at
Ausbildung: Masterprogramm MBA Tourismusmanagement Diplom der JKU LINZ

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Herren vom Vorstand Airport Klagenfurt und des Mehrheitseigentümers Lilihill.
Tourismus
22.08.2019

Aviation City Klagenfurt: Bis 2024 soll der gesamte Klagenfurter Flughafen komplett neu errichtet werden - inklusive Buchungsportal.

Das "Galadinner Ötztal" bildet für die "Genussbotschafter Ötztal" den Abschluss ihrer Ausbildung in zwanzig Betrieben des Ötztals.
Gastronomie
08.08.2019

Die neue Zusatz-Ausbildung zum „Genussbotschafter Ötztal“ bringt ab Herbst 2019 Lehrlinge und interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus mit den ...

Tourismus
30.07.2019

Nächtigungen in der Vorsaison stiegen laut WIFO um 3,7 Prozent. Dennoch ist der Zeitraum Mai bis Juni kein wirklich guter Indikator für die ganze Sommersaison.

Tourismus
25.07.2019

Das Fluggasthelfer-Portal AirHelp hat die 20 größten DACH-Flughäfen analysiert und auf Verspätungen abgeklopft. Das Ergebnis ist für den Wiener Flughafen auch heuer wieder ernüchternd.

Das Nachtleben einer Stadt ist ein bestimmender Faktor der soziokulturellen, wirtschaftlichen und urbanen Standortqualität.
Gastronomie
25.07.2019

4.300 Unternehmen, 24.000 Beschäftigte, 440 Millionen Euro Bruttowertschöpfung: Das Wiener Nachtleben wird ein immer wichtigerer Wirtschaftsfaktor.

Werbung