Direkt zum Inhalt

Die touristischen Ausbildungsmöglichkeiten im Bundesland Steiermark

27.04.2009

Tourismusschulen, Universitätslehrgänge und Fachhochschulen im Überblick:

FH JOANNEUM Bad Gleichenberg
Kaiser-Franz-Josef-Straße 418, 8344 Bad Gleichenberg
Tel. +43-316-5453-6700, Fax +43-316-5453-6701
Kontakt: nadja.legenstein@fh-joanneum.at
http://www.fh-joanneum.at
Ausbildungszweig: Fachhochschule

Tourismusschulen Bad Gleichenberg
Kaiser Franz Josef Straße 262, 8344 Bad Gleichenberg
Tel. +43-3159-2209, Fax +43-3159-2209-22
Kontakt: schule@tourismusschule.com
http://www.tourismusschule.com
Ausbildungszweige: Höhere Lehranstalt für Tourismus (HLT), Kolleg für Tourismus und Freizeitwirtschaft (KOLL), Hotelfachschule (HFS), Aufbaulehrgang für Tourismus (AL)

HLW Schrödinger Graz
Schrödingerstraße 5, 8020 Graz
Tel. +43-316-71 48 02, Fax +43-316-71 48 02-56
Kontakt: office@hlw-schroedinger.at
http://www.hlw-schroedinger.at
Ausbildungszweige: Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW), Fachschule (FS)

Universitätslehrgang Aufbaustudium Tourismusmanagement Fürstenfeld
Adresse: ZIS-FF -Zentrum für Interkulturelle Studien Schillerplatz 1 8280 Fürstenfeld
Tel: +43 3382 55299; Fax +43 3382 55298
Email: info@zis-ff.at
www.zis-ff.at
Ausbildung: Masterprogramm MBA Tourismusmanagement Diplom der JKU LINZ

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Die Geschäfte sollen offen bleiben. Dafür die Türen der Privathaushalte geschlossen. Das fordert die WK Tirol.
Gastronomie
29.10.2020

Keine weiteren Einschränkungen des Wirtschaftslebens (Stichwort: Gastro-Schließungen), dafür massive Einschränkungen der privaten Freiheiten fordert die Wirtschaftskammer Tirol.

Werbung