Direkt zum Inhalt

Die Vöslauer Biolimo erobert die Gastronomie

09.08.2007

Die Vöslauer Biolimo ist Österreichs erste Biolimonade für alle, die auf ihren Körper achten und dabei den vollen Geschmack wollen. Seit März ist das Erfrischungspaket mit wenig Kalorien und 100 Prozent Biofrüchten im Handel und hat mit 2 Mio verkauften Flaschen bereits alle Erwartungen übertroffen. Dank des riesen Erfolgs kann man die Vöslauer Biolimo nun auch in Cafés, Restaurants und Lokalen genießen: Ab September findet sich die Vöslauer Biolimo in der 0,33-Liter-Glasflasche auf den Getränkekarten österreichischer Gastronomiebetriebe.

Die neue Biolimo ist genau richtig für Figur bewusste Menschen. Sie ist weniger süß als klassische Limonade und hat - mit nur 25 kcal pro 100 ml - nur ein Drittel des Energiegehaltes herkömmlicher Limonaden. So entlastet die Vöslauer Biolimo das Kalorienkonto und bringt dennoch den vollen Genuss in den drei Sorten Orange, Zitrone, Himbeere. Erwachsene schätzen ihre gesunden Eigenschaften, Kinder lieben den fruchtigen Geschmack.

Rein biologisch mit Gütesiegel
Mit seiner neuesten Entwicklung erfüllt Österreichs beliebtestes Mineralwasser punktgenau die Bedürfnisse der Konsumenten: steigendes Gesundheitsbewusstsein, der Trend zu biologischen Lebensmitteln und der Wunsch nach bester Qualität. Aber auch KonsumentInnen, die sich für den Ursprung der Lebensmittel interessieren, haben mit Vöslauer Biolimo ein gutes Gefühl. Als Zeichen ihrer Natürlichkeit trägt Vöslauer Biolimo das Gütesiegel, denn die Inhaltsstoffe sind rein natürlich: Vöslauer Natürliches Mineralwasser als Basis, dazu 100 Prozent biologische Früchte und 100 Prozent biologischer Zucker - das ergibt Österreichs erste Premiumlimonade.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Hotellerie
24.09.2020

Von Jänner bis August wurden 3,8 Millionen Nächtigungen gezählt, was einem Minus von 67% entspricht. Der Netto-Nächtigungsumsatz der Beherbergungsbetriebe steht derzeit für die Monate Jänner bis ...

Der Wettbewwerb startet mit Jungwinzer Mathias Prugmaier.
Gastronomie
24.09.2020

Mathias Prugmaier eröffnet am 13. Oktober im Gergely‘s den Wettbewerb.

Gastronomie
23.09.2020

Das große Lokalsterben der Jahre 2020 bis 2022 hat dazu geführt, dass Betriebe von internationalen Investoren aufgekauft wurden.

Werbung