Direkt zum Inhalt

Digital-Guru kommt zum ÖHV-Kongress

30.11.2017

Bestseller-Autor McAfee zeigt, wie man Digitalisierung erfolgreich meistert. Er ist einer der Top-Speaker am diesjährigen ÖHV-Kongress

Andrew  McAfee  der Ko-Direktor der „MIT Initiative on the Digital Economy“, und stellvertretender Direktor des „Center for Digital Business. Und Top-Speaker am ÖHV-Kongress.

An der Digitalisierung kommt keiner vorbei. Entscheidend sei, wer sie beherrscht und wer nicht, sagt Andrew McAfee. Und wie man sie nützt, gibt der Bestseller-Autor und digitale Vordenker in seinem Vortrag „Machine, Platform, Crowd: Harnessing our Digital Future“ am kommenden ÖHV-Kongress zum Besten. McAfee ist Co-Gründer und Co-Direktor der „Initiative on the Digital Economy“ und Forscher an der MIT Sloan School of Management. Sein Schwerpunkt liegt auf der Frage nach dem Einfluss und Wirkung der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft.  

Mensch oder Maschine: Arbeitskosten im Tourismus

Zentraler Hebel in der Digitalisierungsdebatte sind die Arbeitskosten, erklärt ÖHV-Generalsekretär Markus Gratzer: „Die sind natürlich ein Turbo für die Digitalisierung. Die Frage ‚Mensch oder Maschine‘ stellt sich irgendwann einfach nicht mehr“, verweist Gratzer auf den zunehmenden Kostendruck in den Betrieben: „Wir haben uns gemeinsam mit dem Wifo die Kostenentwicklung genauer angeschaut. Die Ergebnisse sind sehr aufschlussreich.“ In der Top-Hotellerie ist laut ÖHV der Faktor Mensch unersetzlich. Für persönliche Dienstleistung und Gastlichkeit brauche es Herz und Leidenschaft und keine Schaltkreise, meint Gratzer.

Der ÖHV-Hotelierkongress findet von 15. bis 17. Jänner 2018 im Kongresszentrum Hofburg in Wien statt. Infos unter:  www.hk18.at

Werbung

Weiterführende Themen

Mobil Bezahlen mit dine+go
Gastronomie
05.06.2018

Eine neue App erleichtert das Bezahlen im Restaurant: Die Rechnung wird beim Verlassen automatisch abgebucht.

Die Jury mit einem Sieger: Von links: Johannes Thomas (Trivago), Sieger-Startup Upsellguru (Karl Schmidtner), Tilmann Fabricius (MairDumont Ventures) und Matthias Koch (WKÖ) ganz rechts.
Hotellerie
03.05.2018

Auf der Start-up-Messe Hotel Technology Forum präsentierten sich im Wiener Le Meridien 26 junge Hotelsoftware-Unternehmen. Wir stellen die Besten vor.
 

Das Hotel Technology Forum im Wiener Le Meridien: ein Tag des kompakten Wissenstransfers und viel Zeit für Diskussionen.
Hotellerie
03.05.2018

Auf der Start-up-Messe Hotel Technology Forum wurde über die Herausforderungen der Digitalisierung für die Hotellerie und die Macht der OTAs bzw. der Metasearcher diskutiert. Mit interessanten ...

Meinung
03.05.2018

Alles paletti hört man oft, wenn es um die Ausbildung der Touristiker geht. Stimmt nicht ganz. Denn, sich auszuruhen wäre in Zeiten des digitalen Wandels kein guter Rat. Das unterstreicht eine ...

Meinung
05.04.2018

Die Interessenvertreter jubeln. Ob die begeisterten Kommentare des Fachverbandes Gastronomie zur Abkehr vom bereits beschlossenen Nichtraucherschutz oder die Jubelchöre aus der Hotellerie für die ...

Werbung