Direkt zum Inhalt

Domainregistrierung mit Genuss

13.07.2004

„Warum soll der erste Schritt zur eigenen Domain nicht auch Spaß machen“, dachten sich die Geschäftsführer des Cyber-Atelier Gernot Homma und Sascha Pollak, und bieten ab sofort bis Ende Oktober zu jeder fünften Neuregistrierung einer Domain eine Flasche „frech + frisch“.

Dieser Weißwein-Cuvée der Internetweinhändlerin Nora Voithofer (www.preisleistungswein.com) symbolisiert bestens die Geschäftsphilosophie des Cyber-Atelier: beste Qualität zum guten Preis, jung, dynamisch, modern, offen und mit den besonderen Touch, der einen Webauftritt erst zum Erlebnis macht.

Die Fakten sind schnell erzählt. Bei jeder fünften Domain, die ein Kunde beim Cyber-Atelier bestellt, gibt es ab sofort bis Ende Oktober eine Flasche des besonderen Sommerweins „frech + frisch“.

Entstanden aus der Kooperation von Internetweinhändlerin Nora Voithofer (www.preisleistungswein.com), den Winzerbrüdern Stefan und Eduard Tscheppe (VIN’O Tscheppe) und dem Designer Mathias Berke ist dieser Wein nicht nur ideal für den Sommer sondern auch als Repräsentant für die Philosophie von Cyber Atelier: Ein moderner Weißweincuvée aus Welschriesling, Weißburgunder und Sauvignon blanc; in glasklarer Falsche für Ideen und Angebote, die nichts verschweigen, dynamisch und durchaus auch ein wenig frech präsentiert.

„Wäre jede Homepage so wie dieser Wein“, so auch Cyber-Atelier Geschäftsführer Sascha Pollak, „leicht, nicht überfrachtet, mit einer guten Idee und perfekter Umsetzung, das www wäre auf jeden Fall spannender und informativer“. Wie es geht zeigen die über 150 Kunden von Cyber-Atelier tagtäglich mit ihren Webauftritten.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Monika und Herbert Karer: Sie ist die Küchenchefin, er leitet den Service.
Gastronomie
29.10.2020

Serie Mein Wirtshaus: Herbert Karer ist Obmann des Vereins Innwirtler, einer Gemeinschaft von regional engagierten Wirten im oberen Innviertel. Einer ländlichen Region, die auch mit Corona vom ...

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

Werbung