Direkt zum Inhalt

Drei Marken – drei Städte

24.03.2011

Hilton Worldwide sucht in Österreich Objekte für seine Marken Waldorf Astoria, Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn. Hilton ist in Wien derzeit mit drei Hotels – Stadtpark, Plaza und Danube – vertreten.

Olivier Harnisch, Hilton Worldwide möchte in Wien die Luxusmarke Waldorf Astoria platzieren

„Diese drei Hotels, Stadtpark, Plaza und Danube, ergänzen einander, und wir decken damit nicht nur das Business-, sondern auch das Tagungs- und Seminargeschäft ab. Der österreichische Markt bietet Hilton Worldwide gute Chancen, seine drei Marken Hampton by Hilton, Hilton Garden Inn und Waldorf Astoria zu platzieren.

Waldorf Astoria für Wien
„In Wien legen wir den Fokus auf das Luxussegment und denken dabei an ein Waldorf Astoria Hotel. Eine Option wäre das nicht eröffnete Shangri La, wobei man sich hier die Vertragslage und den Kostenaufwand für eine allfällige Adaptierung genau anschauen muss“, erklärt Olivier Harnisch, Hilton Area Vice President Nord- und Zentraleuropa.

Er sieht in Wien nicht nur Potenzial für Neubauten. „Die Stadt hat viele eigentümergeführte Hotels, die sich einer internationalen Marke anschließen könnten. Drei Hampton by Hilton passen sicher in die Stadt“, ist Harnisch überzeugt. Die Hotelgruppe Hampton by Hilton ist im mittleren Preissegment angesiedelt und Teil des Markenportfolios von Hilton Worldwide. Zurzeit gibt es Hampton Hotels an mehr als 1.800 Standorten in Kanada, Costa Rica, Ecuador, Deutschland, Mexiko, Großbritannien und den USA mit insgesamt fast 180.000 Zimmern. Neue Häuser in Europa, Asien, Südamerika und der Karibik befinden sich in Planung oder Bau und werden die globale Präsenz der Gruppe weiter stärken.

Die Hotelgesellschaft plant derzeit 90 neue Hotels in Europa oder anders ausgedrückt, über 15.000 neue Zimmer. „Die Landeshauptstädte Graz und Linz haben nicht das Potenzial für Fünf-Sterne-Hilton-Hotels, daher planen wir dort den Einstieg in den Markt mit Hilton Garden Inn“, sagt Harnisch. Hilton Garden Inn ist die mehrfach ausgezeichnete, stark expandierende Hotelmarke von Hilton Worldwide und steht für eine neue Hotelgeneration, die den Aufenthalt seiner Gäste mit fokussierten Serviceleistungen gleichermaßen angenehm wie produktiv machen will.

Das Konzept basiert auf den fünf Säulen Sleep Deep, Work Smart, Eat Well, Stay Fit, Treat Yourself. Hinter diesen Begriffen stehen speziell für die Marke entwickelte Betten nach dem Garden Sleep System mit einstellbarem Härtegrad, optimale Arbeitsbedingungen mit kostenfreiem WLan-Internetzugang sowie diverse Annehmlichkeiten für einen entspannten Aufenthalt auf Vier-Sterne-Niveau. Stelz

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung