Direkt zum Inhalt

E-Kampagne für das SalzburgerLand

31.03.2006

Laut Deutscher Reiseanalyse 2006 ist die Zahl jener, die Informationen aus dem Internet nutzen, von 2001 bis 2006 um 153 Prozent gestiegen, die Zahl der Bucher via Internet sogar um 325 Prozent.

32 Prozent aller Urlauber im SalzburgerLand informieren sich zuerst im Internet über ihren Urlaub (Quelle: T-Mona). Dieser Wert ist weitaus höher als die Nennungen bei anderen Kommunikationswegen. Gemäß diesen Trends hat die SLTG in diesem Jahr zwei große E-Marketing-Schwerpunkte gesetzt.

Mit der E-Kampagne 2006 wurde gemeinsam mit interessierten Betrieben; Orten und Regionen eine länderübergreifende Kampagne zu den Hauptthemen Rad- und Sommerurlaub, Bauernherbst, Wellness und Winter-/Skiangebote gestartet. Pro Thema wurden eigene Internetseiten (Landingpages) angelegt, auf denen bis zu 10 Partner mit Bild- und Textinformationen und Verlinkungen zu Homepage sowie e-mail dargestellt werden. Die Märkte der Kampagne sind je nach Thema unterschiedlich, schwerpunktmäßig aber Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie Benelux-Länder und Tschechien, Polen, Ungarn und die romanischen Märkte. Durch eine sorgfältige Planung (Streuung) sollen bis zu 90 Prozent der Internetuser in den genannten Ländern erreicht werden.

Das zweite Großprojekt wurde als Ergänzung zu den Sommer TV-Spots als sogenannte Konvergenzkampagne geplant. Bei einem Teil der TV Spots wird auf zwei große deutsche Webportale (web.de und gmx.de) hingewiesen. Auf diesen Portalen werden die User dann mit im TV Spot bereits gesehenen Bildern "abgeholt" und über eigene Landingpages auf die SalzburgerLand Homepage www.salzburgerland.com oder die entsprechende SalzburgerLand-Themenseite weitergeleitet.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung