Direkt zum Inhalt

Editorial: Blog dir einen

23.03.2016

Ein deutscher Reiseunternehmer sucht Blogger und solche, die sich dafür halten, um über möglichst ausgefallene Urlaubs-Trips zu berichten.

„Wir suchen weltoffene Menschen, die Spaß daran haben, Neues zu entdecken und authentisch darüber zu berichten – egal ob Reiseblogger, Vielflieger oder Ottonormalurlauber“, sagt HLX-Geschäftsführer Alexander Feldberger. Und er schlägt mit seinem Wettbewerb HLXtreme gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: „Die Ideen für diese etwas anderen Trip-Tests sind von unseren Kunden. Wir machen diese außergewöhnlichen Reiseerlebnisse dann mit unseren Flug- und Hotelpartnern möglich und wollen 
unsere Kunden damit nachhaltig inspirieren. Denn nur der Flug oder das Hotel machen noch keinen Urlaub. Es sind die unvergesslichen Erlebnisse, die Reisen einzigartig machen.“

Genau. Und noch besser ist es, wenn man darüber erzählen lässt. Von wem genau, ist den sozialen Medien schon egal. Und ob und von wem die Berichterstatter dafür bezahlt werden, auch. Deshalb finanziert HLX Flug und Aufenthalt für zwei, damit „Otto-
normalurlauber“ über die Olympiavorbereitungen in Rio berichtet oder über Roof-Top-Bars in Bangkok, einen Wasserrutschen-Test oder einen Camping-Check aus der Wüste verfasst oder über eine Burger-Battle in New York schreibt. Hinter HLX Touristik steckt übrigens der Erfinder der Last-Minute-Reise, L’TUR-Gründer Karlheinz Kögel.

 

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Die Geschäfte sollen offen bleiben. Dafür die Türen der Privathaushalte geschlossen. Das fordert die WK Tirol.
Gastronomie
29.10.2020

Keine weiteren Einschränkungen des Wirtschaftslebens (Stichwort: Gastro-Schließungen), dafür massive Einschränkungen der privaten Freiheiten fordert die Wirtschaftskammer Tirol.

Viele Wege führen nach Ischgl. Einen Kompass für die Causa Ischgl und der Verbreitung des Corona-Virus zu finden, fällt auch nach sechs Montane schwer.
Tourismus
15.10.2020

Die Experten haben ihren Bericht gelegt. Doch die Causa Ischgl ist noch nicht abgeschlossen. Die Amtshaftungsklage gegen die Republik wurde dabei aber eher nicht befeuert.

Ein Gutschein zum Skifahren? Das ist der Plan der Tiroler AK.
Hotellerie
09.10.2020

Die Idee, einen Urlaubsgutschein an alle Österreicher zu verteilen, um die Branche zu unterstützen, ist nict neu. Nun kommt sie vom Tiroler AK-Chef  Erwin Zangerl

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Werbung