Direkt zum Inhalt

Ei, Ei, Ei, … da ist das Frühstücksei

24.03.2011

Eifix Schlemmer Rührei von Wiesenhof lässt sich mit dem neuen, praktischen Schraubverschluss einfach wiederverschließen

Das pfannenfertige Schlemmer Rührei wird aus frischen Eiern aus Bodenhaltung hergestellt, ist flüssig, vorgewürzt und schnell zubereitet

Das Frühstück entwickelt sich immer stärker zum Gästemagneten in der Gastronomie und Hotellerie. Wird eine gesunde und attraktive Angebotsvielfalt ansprechend präsentiert, steigen das Renommee des Hauses und die Zufriedenheit der Gäste. Ein Klassiker auf dem Frühstücksbuffet ist das Rührei. Und mit dem „Eifix Schlemmer Rührei“ der Marke Wiesenhof haben Chefs eine attraktive Basis für viele Ideen rund um das Frühstücksangebot. Das pfannenfertige Schlemmer Rührei wird aus frischen Eiern aus Bodenhaltung hergestellt, ist flüssig, lecker vorgewürzt und schnell zubereitet. Es kann direkt aus dem Tetra Brik in die Pfanne gegeben und mit dem neuen, praktischen Schraubverschluss jetzt noch besser dosiert werden. Eventuelle Restmengen lassen sich auf diese Art hygienisch und sicher für kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahren.

Pasteurisiert und salmonellenfrei
Zudem ist das Schlemmer Rührei absolut gelingsicher. Es eignet sich für viele kreative Ideen und kann zum Beispiel mit Kräutern, Zwiebeln, Champignons oder Krabben veredelt werden. Angerichtet hält sich das Rührei lange frisch und appetitlich in Form. Daher empfiehlt es sich sowohl für das Buffet mit längeren Standzeiten als auch für die À la carte Küche.

Das Eifix Schlemmer-Rührei ist pasteurisiert, garantiert salmonellenfrei, aseptisch und sicher abgefüllt; so können Gastronomen und Hoteliers sicher sein, den Gästen nur höchste Qualität zu servieren. Es wird in der praktischen Tetra Brik Aseptik Verpackung mit Wiederverschluss zu 500 g oder 1000 g sowie in der 10 kg Bag-in-Box angeboten. Eipro zählt zu den führenden Anbietern in Europa. Das Unternehmen produziert und vertreibt Eiprodukte und Ei-Convenienceprodukte unter der Marke Wiesenhof, die sich durch hohe Qualität, Produktsicherheit und einfaches Handling auszeichnen. Das breite Sortiment ist seit Jahren in der Hotellerie, Gastronomie und den Bäckereien etabliert.

Produziert wird auf höchstem technischen Niveau mit dem Ziel, die natürlichen Eigenschaften des Rohstoffes Ei zu erhalten. Ein hoch qualifiziertes Qualitätsmanagement überwacht – vom frischen Ei über die einzelnen Produktionsschritte – den gesamten Produktionsablauf. Eipro führt zudem vor Verarbeitung der frischen Eier grundsätzlich eine Pharma­rück­standsanalytik durch. Das Unternehmen arbeitet selbstverständlich nach den HACCP-Richtlinien und ist zudem IFS-zertifiziert.

www.eipro.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung