Direkt zum Inhalt
V. l.: Brauerei-Chef Lechner, Minister Rupprechter und Braumeister Kaufmann.

Ein echtes Tiroler Zwickl

09.09.2016

Zillertal Bier: Neue Bierspezialität aus Tiroler Imperial Gerste.

In Tirol wurde bis in die 1950er-Jahre Getreide in großem Stil angebaut: 700 Hektar Anbaufläche waren es damals, heute sind es 300. „Die alten Sorten waren robust und extrem widerstandsfähig. Aus diesem Wissen und den Schätzen unserer Landwirtschaft wollen wir künftig stärker schöpfen“, sagt Zillertal-Bier-Chef Martin Lechner. 

Der Brauerei sei es ein Herzensanliegen, mit dem Gerstenanbau in Tirol auch wertschöpfende regionale Kreisläufe wieder stärker zu forcieren. Die Tiroler Imperial Gerste (Fisser Gerste), die als alte autochthone Gerstensorte von Landwirten in Fiss bzw. im Tiroler Oberland quasi „wiederentdeckt“ wurde, bildet nun die Grundlage für eine neue Bierspezia-lität der ältesten Privatbrauerei Tirols: ein naturtrübes Zwicklbier, gebraut mit Fisser Gerste, kaltgehopft mit Mühlviertler Hopfen. Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter begrüßt die Initiative („Wertschöpfung bleibt im Land“) und sieht eine „Qualitätssteigerung für den Standort“. Das Zillertal Zwickl naturtrüb gibt es ab Februar 2017.            

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
20.02.2020

Die Wein Burgenland-Präsentation findet heuer am 2. März in der Wiener Hofburg statt.

Wirtin Andrea Kinz und ihr Sohn Hubert leiten das Wirtshaus.
Gastronomie
13.02.2020

Serie "Mein Wirtshaus": Seit 1986 betreibt die Familie Kinz das Wirtshaus Goldener Hirschen nebst Hotel Weißes Kreuz und anderen Lokalitäten in Bregenz. Die Kraftquelle, um die sich alles dreht, ...

Gastronomie
10.02.2020

Tipp: Fachverkostung französischer Weine in der französischen Botschaft.

Gastronomie
10.02.2020

Am 24. Februar kommt die „Selezione Italia“ wieder nach Wien. Über 200 Weine und Spezialitäten von 43 italienischen Produzenten gibt es zu verkosten.

Gastronomie
06.02.2020

BrewDog stellt rechtsradikalen Wirt bloß, der Nazibier vertrieben hatte. Und feiert damit einen Werbeerfolg in den Sozialen Medien.

Werbung