Direkt zum Inhalt

Ein ganz Junger Österreicher ist da

09.11.2005

Auch wenn es das heurige Jahr den österreichischen Winzern nicht leicht gemacht hat, so versprechen die jetzt auf den Markt kommenden Jungweine einen eleganten, klassischen Weinjahrgang. Für die „Jungen Österreicher“ ist vor allem die Aromatik und Lebendigkeit der Weine wichtig. Die beliebtesten Weißweinsorten in Österreich sind dabei Grüner Veltliner, Welschriesling, Riesling-Sylvaner, Bouvier, Neuburger oder auch Sauvignon Blanc und Muskateller. Bei den Roten bestechen vor allem St. Laurent, Pinot Noir, Blauer Portugieser und Zweigelt mit charmanter Frucht und umkompliziertem Trinkvergnügen.

Junger Wein und Junge Kunst
Ein Fixtermin für Jungweinliebhaber ist jedes Jahr die „Junger Österreicher“ Präsentation im Wiener Museum für angewandte Kunst. Dort präsentierten sich am 9. November 2005 mehr als 110 „Junge Österreicher“ und über 80 „Steirische Junker“ gemeinsam mit jungen Künstlern der heimischen Kunstszene. Die Studenten der Universität für angewandte Kunst der Klassen Frohner, Herzig und Attersee schafften den stilvollen Rahmen für die genussvolle Präsentation. Das heurige „Junger Österreicher“ Bild stammt von Maria Temnitschka (Klasse Frohner) und trägt den Namen „Spuren von Zivilisation“.

Bezugsquellennachweis aller Verkaufsstellen heimischer Jungweine unter www.weinausoesterreich.at/jungwein.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung