Direkt zum Inhalt

Ein-Millionen-Marke geknackt

10.06.2008

Jede Menge Insiderwissen aus erster Hand - die Anzahl der Hotelbewertungen bei HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE überschreitet bereits die Millionengrenze.

Mittlerweile haben bereits über eine Million Kunden bei HRS ihre ganz persönliche Hotelbewertung abgegeben und bieten so anderen Reisenden eine wertvolle Orientierungshilfe. Damit hat sich die Anzahl der Beurteilungen auf Europas größtem Online-Hotelportal in nur einem Jahr mehr als verdoppelt - ein weiterer deutlicher Ausdruck der Führungsposition von HRS, das mit einer Auswahl von rund 225.000 Hotels rund um den Globus aufwartet und pro Monat 90 Millionen Zugriffe und durchschnittlich 4,5 Millionen Nutzer verzeichnet.

Ahmet Yürüyen aus Dortmund hat mit seiner Bewertung die 1 Million-Marke der Hotelbewertungen geknackt. Als Dankeschön erhält er von HRS ein LCD-TV-Gerät von MEDION im Wert von 799,- €. Auch bei allen anderen Hotelgästen möchte sich HRS für die vielen, hilfreichen Bewertungen der letzten Jahre bedanken: Beim Gewinnspiel "HRS feiert 1.000.000 Bewertungen" verlost das Online-Hotelportal unter allen Teilnehmern Preise im Wert von über 3.000 € - darunter Navigationsgeräte von Falk, Hotelgutscheine für das Designhotel SIDE in Hamburg und Fluggutscheine von Germanwings.

Manipulation ausgeschlossen

Bei HRS finden User übersichtliche Bewertungen zu verschiedenen Kriterien, von der Atmosphäre des Hauses über Zimmergröße und -Zimmerausstattung bis hin zu Restaurantqualität und Preis-Leistungsverhältnis. Die Skala reicht jeweils von null bis zehn Punkten, der Durchschnittswert eines Hauses wird bereits bei der Hotelübersicht angezeigt. Und da ein älteres Ehepaar andere Bedürfnisse hat als die junge Familie, sind die Beurteilungen bequem nach verschiedenen Zielgruppen sortiert abrufbar. Weiteres Plus: Nur wer selbst im Hotel gewohnt hat, kann seine Meinung abgeben. Manipulierte Einträge, beispielsweise durch Agenturen oder die Häuser selbst, sind so ausgeschlossen.

"Jeder weiß aus eigener Erfahrung, dass eine persönliche Empfehlung durch nichts zu ersetzen ist", erklärt Tobias Ragge, Mitglied der HRS Geschäftsführung. "Als neutraler Vermittler möchten wir unseren Kunden immer größtmögliche Transparenz bieten, und das Medium Internet ist dafür natürlich die ideale Plattform. Unsere Kunden schätzen diese Bewertungen als perfekte Ergänzung der übersichtlichen und ausführlichen Hotelbeschreibungen. Dass wir so schnell die Millionen-Schallgrenze durchbrechen konnten, freut uns enorm - zeigt es doch, dass der Reisende anderen Kunden gerne seine Erfahrungen weitergibt und dass unser Portal intensiv genutzt wird." Tobias Ragge weiter: "Natürlich ist es wichtig Missbrauch bei den Hotelbewertungen vorzubeugen. Wir achten stark auf die Einhaltung bestimmter Regeln, wie sie jetzt auch der Hotelverband Deutschland und die Hotrec (Dachverband der Hotels, Restaurants & Cafés in Europa) umsetzen wollen."

Die Top-Ten des Monats

Neben der Übersicht pro Hotel werden aus den abgegebenen Bewertungen zudem die Top-Ten des vergangenen Monats in verschiedenen Kategorien ermittelt, von Design- über Wellness- bis hin zu Schloss- und Burghotels. Die Crème de la Crème der Kundenfavoriten findet sich zudem in der "Hall of Fame" wieder, in der die über den Gesamtzeitraum seit dem 1. Juli 2006 errechneten Spitzenreiter verzeichnet sind.

Auch die bei HRS angebotenen Konditionen suchen ihresgleichen: Die Reservierung eines Zimmers erfolgt zu tagesaktuellen Bestpreisen ohne Buchungsgebühr. Bezahlt wird direkt im Hotel, Änderungen und Stornierungen sind bis zum Anreisetag kostenlos möglich. Zahlreiche Häuser offerieren darüber hinaus besonders günstige Exklusivpreise, die zu mindestens zehn Prozent unter den Preisen anderer Anbieter im Internet liegen. 13.000 Unternehmen buchen ihre Geschäftsreisen regelmäßig über das Portal, das zudem auf den Websites von über 6.000 Internetpartnern integriert ist.

Weitere Informationen unter www.HRS.de.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ab Mitte Mai dürfen Hotels wieder aufsperren - unter Auflagen.
Tourismus
08.04.2020

Ministerin Köstinger kündigt für Mitte Mai an, dass Hotellerie und Gastronomie wieder, unter Auflagen, öffnen können. Wie genau dieser Plan aussieht, ist noch Teil von Gesprächen.

Gutscheine für Nächtigungen. So können sich Hotels bei www.hoxami.com Agenturleistungen sichern.
Hotellerie
02.04.2020

Hotels, die während der Krise nicht auf Online-Agenturleistungen verzichten wollen, bekommen jetzt ein interessantes Angebot. Leere Zimmer gegen Agenturleistungen wie Kampagnen oder SEO. ...

Mit einer Milliarde an Haftungen soll für Liquidität gesorgt werden.
Hotellerie
27.03.2020

1 Milliarde Euro werden Hotels und Gastronomie an Haftungen zur Verfügung gestellt. 6 Bundesländer übernehmen die Zinsen. Betriebe klagen oftmals über Probleme bei der Kreditvergabe. 

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Hotellerie
23.01.2020

Einwegplastikartikel für Gäste sollen in der Accor-Gruppe bis 2022 der Vergangenheit angehören. Und zwar weltweit.

Werbung