Direkt zum Inhalt

Ein Zeichen mit Zukunft

17.02.2011

Sternehotels vor den Vorhang: Der neue Sterne Award für Hotels mit Zukunftsorientierung. Der Gast der Zukunft bucht Identitätsbildung, Wiederverortung und Erlebnis“.

Die Preisträger werden im Rahmen der „ÖGZ Sterne Award“-Gala geehrt, die heuer erstmalig im Rahmen der „Hotel & Gast Wien 2011“ über die Bühne gehen wird

 So lautet eine der neun Thesen, die Harry Gatterer, Geschäftsführer des Zukunftsinstituts Österreich, im Auftrag der Plattform „Hotel der Zukunft“ formuliert und in Form eines Handbuchs ausgeführt hat. Diese Plattform wurde 2009 vom Fachverband Hotellerie gemeinsam mit Netzwerkpartnern ins Leben gerufen. „Ziel des Netzwerkes ist Vordenken für die Zukunft“, bringt Mag. Matthias Koch, Geschäftsführer des Fachverband Hotellerie, das gemeinsame Anliegen auf den Punkt. Dazu wird demnächst ein zweites, neues Handbuch aufgelegt. Jene zukunftsorientierten Überlegungen, die darin angestellt werden, finden auch in einem der großen Zukunftsprojekte der europäischen Hotellerie Eingang: die Modernisierung und Internationalisierung der Hotelsterne. Am 1.1.2010 erfolgte der Umstieg der Hotelklassifizierung auf ein gemeinsames System der Sternevergabe innerhalb der Hotelstars Union, ein länderübergreifendes Projekt, an dem bereits zehn nationale Hotelverbände teilnehmen.

Professionalisierung
„Hotelsterne sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal, verbunden mit einem Leistungsversprechen für den Gast. Für den Hotelier sind sie ein entscheidendes Instrument zur eigenen unternehmerischen Posi­tionierung“, weiß Koch. Mit dieser Professionalisierung der Hotelklassifizierung geht auch eine intensivierte Mitgliederkommunikation einher. Ein ganz konkretes Projekt dazu ist die Auszeichnung zukunftsorientierter Hotelbetriebe mit den „Sterne Awards“. „Dabei werden alle klassifizierten Beherbergungsbetriebe eingeladen, sich auf ihre Zukunftstauglichkeit zu testen“, führt Koch aus. Im Klartext: Jene neun Thesen, die im Handbuch der Plattform „Hotel der Zukunft“ formuliert wurden, sind zugleich Bewertungskriterien für die Vergabe des Sterne Award.

Dazugehören neben dem eingangs zitierten Buchungsverhalten folgende Thesen:
• Neue Werte bestimmen die Tourismusbranche
• Internationalität mit regionalem Charakter
• Stil und Design im Ästhetik-Age
• Megatrend New Work
• Innovation und Nischen
• Nachhaltigkeit
• Selbst-Rekonstruktion
• Luxus und Qualität

Sterne Award-Event im April
Der Sterne Award ist österreichweit für sämtliche Sternekategorien ausgeschrieben. Die Kandidaten werden von einer Fachjury unter die Lupe genommen. Zu guter Letzt werden die Preisträger am Sonntag, 10. April 2011, anlässlich des „ÖGZ Sterne Award“, der im Rahmen der Fachmesse „HOTEL & GAST WIEN 2011“ im Hotel Courtyard by Marriott über die Bühne geht, geehrt. Infos zur Teilnahme gibt es beim Fachverband Hotellerie und bei den Fachgruppen Hotellerie in allen Bundesländern.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Strahlende Siegerin: Sonja Wimmer, Best Western Premier Harmonie Vienna
Award
27.01.2017

Rund 300 Gäste feierten mit uns am 6. November 2016 im Kavalierhaus Klessheim. Eine Tolle Gala, moderiert von Thomas Wollner, mit einer "zauberhaften" Einlage von "The Mentalist" Manuel Horeth und ...

Award
09.11.2016

Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern und Sponsoren, ohne die so ein toller Abend nicht möglich wäre!

Wir freuen uns schon auf die Sterne Gala 2017!

Award
12.11.2015

Am 9.11. wurden im Rahmen der ÖGZ-Gala in der Residenz in Salzburg die Sterneawards 2015 verliehen. 

24.03.2014

Unter dem Motto „Ausbildung – im Mittelpunkt der Mitarbeiter" haben ÖGZ und WKO die besten sterne-klassifizierten Betriebe Österreichs gekürt. Die Preise wurden im Rahmen der Sterne Award-Gala in ...

Werbung