Direkt zum Inhalt

Eine hohe Auszeichnung ....

14.07.2006

... durfte Komm.-Rat Dkfm. Klaus Darbo, Vorstandsvorsitzender des
führenden österreichischen Konfitüren- und Honig-Anbieters, am Mittwoch, dem 12. Juli 2006, entgegen nehmen: Dr. Martin Barten-stein, Bundesminister für Arbeit und Wirtschaft, überreichte ihm das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (unser Bild).

Klaus Darbo trat 1970 nach Abschluss seines Studiums in den Familienbetrieb in Stans/Tirol ein. Mit der Entwicklung der „Natur-rein-Philosophie“ („In Darbo naturrein kommt nur Natur rein“), konsequenter Markenpflege und zahlreichen Produktinnovationen hat sich Darbo längst im Spitzenfeld der österreichischen Nahrungs- und Genussmittelindustrie platziert. Derzeit hält die
A. Darbo AG bei einem Jahresumsatz von mehr als € 78 Millionen und einer Exportquote von 34,1 Prozent (2005). Die genussreichen Produkte aus Tirol werden in mehr als 60 Länder der Welt aus-geführt, heuer wird ein Jahresumsatz von mehr als € 80 Millionen erwartet.

Die nunmehrige Auszeichnung stellt die Würdigung eines einzig-artigen Lebenswerkes dar. Klaus Darbo in seinen Dankesworten: „Es tut gut, wenn einem von allerhöchster Stelle bestätigt wird, dass der Weg, den man eingeschlagen hat und seit Jahrzehnten beharrlich geht, der richtige ist.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Neustart für das Europa in Innsbruck
Hotellerie
26.11.2020

Ein Tiroler Immobilienunternehmen dürfte des Hotel Europa in Innsbruck erwerben. Die bisherige Betreibergesellschaft meldete im September Konkurs an.

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Werbung